Wachsen keine Haare mehr?

1 Antwort

Das würde ich noch einmal mit Deinem Arzt absprechen, aber eigentlich wächst nur um den Schnitt nichts mehr.

Tattoo aufm Kopf, wachsen wieder Haare nach?

Wenn ich mein Kopfhaut tätowieren lasse, wachsen auf den Tattoos wieder Haare nach?

...zur Frage

Wachsen auf aufgekratzter Kopfhaut Haare nach?

Hallo. Da ich immer Pickel oder Unebenmäßigkeiten an der Kopfhaut aufkratze und nun eine wunde Stelle hab an der keine Haare mehr sind, wollte ich fragen, ob dort jemals wieder Haare nachwachsen werden.

...zur Frage

Warum muss man sich die spitzen schneiden, obwohl die Haare aus der Kopfhaut wachsen?

Haii💞 Ich habe kaputte spitzen aber ich frag mich ob ich die schneiden muss.... Weil die Haare wachsen doch eigentlich von der Kopfhaut...verstehe ich irgendwie nicht😅😂 Würde mich sehr über eure Antworten freuen...😊

...zur Frage

Kann ein Talgpickel selbst verschwinden (Kopfhaut)?

Geht das, oder muss er immer rausgeschnitten werden?

PS: Wenn er NICHT entzündet ist.

...zur Frage

Pickel an der Kopfhaut aufgekratzt und Haare ausgerissen. Wachsen Haare nach?

Zusätzlich zur Überschrift habe ich immer wieder die Kruste abgemacht, wodurch sich eine kleine Narbe gebildet hatte. Wachsen da noch haare nach oder muss ich jetzt damit leben, dass ich da eine minimale kahle Stelle bekomme?

...zur Frage

Wachsen die Haare tatsächlich wieder nach?

Hallo, ich bin 18 Jahre und hatte während meiner Pubertät vermehrt Rötungen oder manchmal sogar Druckstellen und Pickel auf meiner Kopfhaut. Zudem hatte ich Schuppen und eine sehr trockene Kopfhaut und Haarausfall, wobei ich vermute, dass die zuerst benannten Symptome den Haarausfall bedingten. Wir waren auch beim Arzt und der hat sogar festgestellt, dass ich keinen erblich bedingten Haarausfall habe, weiteres hat dieser aber nicht unternommen. Nun mittlerweile habe ich ein eher undichtes Deckhaar, sodass man, wenn die Haare kurz sind durchaus schon meine Kopfhaut sehen kann. Momentan habe ich eigentlich so gut wie eine makellose Kopfhaut, vermutlich, weil ich gerade mit der Schule fertig bin, meine Abiklausuren geschrieben habe und dadurch natürlich keinen Stress mehr, hatte, den ich während der Schulzeit hatte. Der Arzt meinte nämlich auch, dass die eben benannten Symptome durch den enormen Schulstress kamen (ich hatte G8). Neulich beim Duschen jedenfalls habe ich festgestellt, dass neben meinen langen Haaren auch viele kurze Härchen auf meiner Kopfhaut sind, es scheint fast so, als wenn ein paar Haare wieder nachwachsen. Meine Frage ist, ob Haare nach solch einer Kopfhautkrankheit wieder nachwachsen können und ob meine eben erläuterte Beobachtung tatsächlich ein Signum dafür sein könnte, dass die Haare wieder nachwachsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?