wachsen Haare eigentlich je nach, wenn Sie nach der Geburt ausgefallen sind?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe andere Erfahrungen es hat mir aber supeeeeeeeeeerrrrrrrrr geholfen....NUR EIN TIPP VON MIR...Ich.. hatte sehr starken Haarausfall bedingt durch eine Bestrahlung. Bekam eine Entzündung auf der Kopfhaut und mir fielen die Haare Büschelweise aus...vom Hautarzt bekam ich Antibiotika flüssig zum auftragen auf die Kopfhaut...es wurde nur noch schlimmer dadurch. Durch Zufall laß ich in einer Zeitschrift etwas und zwar...so habe ich es auch gemacht...kaufe dir Thymianteebeutel. Eine große Tasse heißes Wasser. Darin den Teebeutel 20 Minuten ziehen lassen. Wenn etwas abgekühlt ist mit den Fingerspitzen eintauchen in den Tee und die Kopfhaut damit einmassieren. Einfach trocknen lassen. Braucht auch nicht ausgewaschen werden. Mache es mindestens drei mal am Tag und nach jeder Haarwäsche einfach Tee zum nachspülen nehmen. Immer nur trocknen lassen,.,,glaube mir..es dauert zwar einige Wochen bis die Haare wieder wachsen. Aber es hat sich gelohnt .....heute habe ich wieder schöne lange pechschwarze Haare ...ich mache es heute noch einmal die Woche.,,lg Sky..

Was möchtest Du wissen?