Wachsen die Haare nach dem Rasieren mehr?

6 Antworten

Die Haare werden dicker und härter.

Du solltest Dir überlegen ob Du nicht noch warten möchtest oder nur stutzen.

Bauchhaare sind doch männlich,würde ich lassen.Wenns der Freundin nicht gefällt,soll Sie die Rasur übernehmen.^^

Hinten ist es nicht ganz ungefährlich.Du musst einen festen Stand haben,die Haut straffen und mit einem wirklich scharfen Rasierer die Haare rasieren.

Wenn Du die Technik raus hast,musst es jede Woche wiederholen.Das ist natürlich sehr angenehm,wenn da nichts klebt oder hängen bleibt.

Woher hast du denn diesen Quatsch? Haben dann 60 jährige Baumstämme im Gesicht weil die Haare immer dicker werden?

Woher soll die Haarwurzel wissen, dass das Haar rasiert wurde?

2
@augsburgchris

In der Kindheit und der Pubertät gibt es eine Entwicklung.Und weiche und feine Haare werden in der Pubertät durch Reizung,Rasieren,Entwachsen,etc.dicker und härter.Für ältere hats keinerlei Relevanz,korrekt.^^

0
@Rutscherlebnis

nein die werden durch genetische Vorgaben dicker. Das Rasieren und sonstige Reizungen haben damit nichts zu tun.

1

totaler Quatsch, die Rasur verändert das Haar NICHT

1
@Rutscherlebnis
Ein Erfahrungswert ist ein Erfahrungswert.

Und unzählige wissenschaftliche Studien sind unzählige wissenschaftliche Studien.

Und von wegen Erfahrungswerte? Hast du die Dicke deiner Haare vor dem Rasieren mit einem Meßwerkzeug gemessen und notiert? Und dann verglichen mit denen, die später wuchsen?

Nur weil du dich rasiert hast, und dir die Haare die 2 Wochen später nachwachsen dicker vorkommen heißt das nicht, daß es ein Erfahrungswert ist.

Und erklär uns doch mal, wie eine Rasur die Haarwurzel verändert? Da gibt es doch gar keine Nervenverbindung.

1

dass Haare nach der Rasur mehr wachsen, ist ein Mythos, sie sind höchstens widerspenstiger

Nein, die Haare wachsen nicht mehr als vorher.

Nein Haare wachsen durch rasieren nicht stärker nach.

Die Haarwurzel "merkt" gar nicht, dass rasiert wurde.

Was möchtest Du wissen?