Wachse ich noch mit 17/18 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Mit etwas Glück kann auch in dem Alter noch etwas kommen. Sehr 
selten sogar viel.

 Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik.

 Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was, alles Gute.

Sehr wahrscheinlich nicht aber das kann trotzdem noch sein , wenn du jetzt 18 bist dann bist du in (wahrscheinlich) ganz Europa volljährig  also es ist sehr warscheinlich so das du nicht mehr wächst 

Bis ca. Ende 20 wächst man körperlich.

Verstehe, danke :)

0

dann hattest du deinen " großen wachstums schub schon" ist aber normal... bissel wirst auch noch wachsen , aber nicht mehr so viel

Alles klar, danke :)

0

Sobald deine Pubertät zu Ende ist, hörst du auch auf mit wachsen, das ist in der Regel zwischen 15 und 18 Jahre. Auch andere Einflüsse wie das Rauchen können das wachstum beeinträchtigen. Einfach mal abwarten und wenn es so ist, dann wirst du das nicht ändern können. ;-)

Rauche nicht, aber ja mal sehen ob sich da noch was tut :)

0

Was möchtest Du wissen?