Wachse ich noch komme ich nach meinem Opa?

2 Antworten

Hallo anonymwe220,

Da du erst 15 bist wächst du sicherlich nich etwas.
Im Durchschnitt ist man mit etwa 18-22 Jahren, was die Körpergröße angeht, so gut wie ausgewachsen. Das einzige was dann noch sehr wachsen könnte wären die Weisheitszähne( keine sorge, du bekommst max nur 4 Stück) und der becken Knochen.
Der becken Knochen kann bei Männern bis zu 7cm an Umfang wachsen, bei Frauen manchmal bis zu 15 cm Umfang. Dieser wachsprozess des Knochens fängt mit Anfang 20 in etwa an und endet mit ca 30/35 Jahren. Danach verkleinert sich der becken Knochen wieder etwas.

Das ganze hat einen evolutionären Hintergrund, also genauso normal wie die Tatsache, daß 90% der Frauen Orangenhaut haben. Also wunder dich nicht wenn dir später mit etwa 20 anfangen, deine Jeans nicht mehr zu passen^^
Ich muss das grade mitmachen: meine bein Länge von vor 4 Jahren waren knapp 70-80cm. Kaum bin ich 22 geworden, wuchs meine bein Länge auf 95cm und mein Becken von 90cm Umfang auf 109 cm umfang^^
Und neiiin, witzigerweise bin ich nicht fett^^ mein bmi liegt im idealbereich :D

Solltest du aber noch einen enormen Wachstum der Füße, Hände, ohren, Nase und Kiefer erleben, suche Bitte umgehend einen Arzt auf und lass dich auf akromegalie/riesen wuchs untersuchen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen^^
Liebe Grüße
Kiboumai

Hallo Anonymer220! Von 0 über meist 1 - 2 bis 10 cm in Ausnahmefällen ist alles drin. An Deinen Eltern bist Du eh vorbei aber : In selteneren Fällen überspringt die Genetik aber auch eine Generation und richtet sich an Vorgaben der Großeltern. Sogar verzweigte Blutsverwandte können im Spiel sein.

Und dann gibt es selten auch Ausreißer die man nicht erklären kann. Immer gibt es individuell ach mal scheinbar zufällige Änderungen - sonst hätten wir keine Evolution.

Schöne Woche

Was möchtest Du wissen?