Wachse ich mit 17 Jahren und Hashimoto bzw. SDU noch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! Den Test bei einem Arzt würde ich noch einmal machen lassen. Wurde der vom richtigen Arzt richtig durchgeführt? Für die Vorhersage der späteren, ausgewachsenen Größe eines Kindes stellt der behandelnde Arzt - in der Regel ein Endokrinologe – das biologische Alter fest – das "Skelettalter". Wie viel Wachstumspotenzial noch in den Knochen steckt, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich – es deckt sich nicht mit dem Lebensalter des Kindes. Erst anhand eines Röntgenbildes – meistens vom Handwurzelknochen der linken Hand – lässt sich der Entwicklungsstand bestimmen.

 Nach dem Abgleich mit einer Erfahrungstabelle kann das künftige Wachstum mit hoher Präzision bestimmt werden. Die Genauigkeit liegt bei 75 Prozent.

Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. In den letzten Jahren davor sind Wachstumsschübe seltener und meistens weniger stark. Und Mädchen sind meistens früher fertig. Aber ich habe z. B. eine Dame im Umfeld die ab 17 noch ca 10 cm gewachsen ist..

Übrigens : Viele ausgewachsene Weltstars sind kleiner. Lady GaGa und Eva Longoria sind 1,55 und das passt auch.

Solltest Du unzufrieden sein so auf einem hohen Niveau. Wie sehr, sehr viele Männer finde ich deine Größe super - und Du hast Idealgewicht.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?