Welches Tier kann das im Winter sein?

...komplette Frage anzeigen Stich/Biss - (Krankheit, Insekten, Stich) Vieh - (Krankheit, Insekten, Stich) Das Tier im Glas - (Krankheit, Insekten, Stich)

4 Antworten

Es könnte sich um eine Mittelmeerfruchtfliege handeln und die ernähren sich von Obst . > Vermutlich hat dich ein anderes Insekt gestochen oder gebissen .http://www.insektenbox.de/zweifl/mitfru.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LemonBee 19.01.2016, 16:29

Habe mir nach deinem Typ das Tier nochmal genau angeschaut. Das scheint es tatsächlich gewesen  zu sein. Vom Aussehen zu 100%. Aber seltsam sonst haben wir nichts gefunden und alle Fenster zu. Aber es wird ja ein Stich oder Biss sein oder kann es auch was anderes sein? Aber sieht ja schon aus wie ein Stich oder? Nur ne Mücke oder so juckt doch und tut nicht so höllisch weh...

0
LilaPferd1 19.01.2016, 22:22
@LemonBee

Vielen Dank für den Stern ;-))

Ich vermute mal , das es sich um einen Mückenstich handelt .

0

Hallo LemonBee,

Ich würde dir raten einen Arzt aufzusuchen, der könnte dir vielleicht eine Salbe verschreiben lassen gegen die Schwellung. Viele stechtiere können Krankheiten übertragen aber dass liegt sehr unwahrscheinlich denn dass dies vorkommt ist sehr gering, doch sieht es ziemlich angeschwollen und gereitzt aus. Daher würde ich mal auf einen Ausschlag tippen der sich durch den Biss ergeben hat und angeschwollen ist! Ich denke nicht dass er einen zusammenhang gibt dass dein Kaninchen daran gestorben sein könnte, doch ich würde dir trotzdem raten dir ein Fliegengitter zu besorgen damit so etwas nicht nochmal vorkommt!

LG ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LemonBee 18.01.2016, 19:17

Danke für deine Antwort. Vielleicht hast du recht. Es ist besser geworden. Der Kranz fast verschulden.  Nut noch hart in der Mitte.  Fliegengitter sind überall dran. Auser an der Balkontür hier gehen wir raus um zu rauchen. 

Lg

1

sieht aus wie eine Kriebelmücke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Kriebelmücke. Sie hinterlässt Giftstoffe, die sie in ihrem Speichel hat. Das lässt alles anschwellen und allergisch reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?