Wache morgens immer für kurze Zeit auf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh mir auch so. Ich wache oft um halb 7 oder 7 auf und dann wieder um 8 und wieder um 9 und danah wechselt das wieder. Das kommt daher, dass deine innere Uhr auf die normale ufsrehzeit gewöhnt ist. Es ist auch so, das wenn du immer zum Beispiel um 11 ins Bett gehst, dann aber einmal lange wach bleiben willst und es dann 11 wird, dass du dann um Punkt 11 total müde wirst, da sich dein Körper an diese Zeit gewöhnt hat.

Das ist also völlig Normal, sofern man einen geregelten Alltag und eine gleiche morgenroutine hat, sprich immer zur gleichen Zeit aufsteht.

Das ist normal, deine innere Uhr jst auf Schulzeit eingestellt. Ist bei mir auch immer so...

Was möchtest Du wissen?