Waas tun gegen eifersucht?

7 Antworten

Ich weiß, dass folgende wird jetzt ganz schön lang, aber ich will, dass du dieses Thema auch wirklich verstehst. Ich spreche aus eigener Erfahrung und weiß genau wie sich es anfühlt. 

Eifersucht hat einen evolutionären sehr logischen Sinn und JEDER verspürt sie. Der eine weniger starkt als der andere aber im Grunde sind wir alle ein wenig eifersüchtig.

Doch Eifersucht hat dennoch sowohl seine guten als auch seine negativen Seiten. Eifersucht kann sowohl dafür sorgen, dass eine Beziehung noch schöner wird aber gleichzeitig kann das Gefühl von Eifersucht dafür sorgen, dass eine Beziehung vorschnell beendet wird.

Die meisten Menschen glauben, nur weil sie mal eifersüchtig sind oder wahren, sie nicht gut genug sind. Das mit IHNEN etwas nicht stimmen würde, dass sie so empfinden. Sie glauben ein Problem zu haben, woran sie nichts ändern können. Als ob manche Menschen nun einmal Eifersüchtig sind und manche eben nicht.

Du willst nicht Schluss machen, weil du glaubst ihm damit einen Gefallen zu tun. Du tust es nicht, weil du glaubst, ihm würde es dann besser gehen, weil er deine eifersüchtige Art dann nicht mehr ertragen müsste. Du tust es weil du dich aufgrund deiner Eifersucht verletzt und Betrogen fühlst und das zurecht! Zurecht vielleicht nicht 100% ihm Gegenüber, denn wie wir wissen, kann man es mit der Eifersucht auch übertreiben aber zurecht für dich selbst! Aber du schiebst nicht die Schuld dafür auf ihn und denkst dir: "wie kann er nur?!" Sondern du schiebst die Schuld auf dich selbst.

Das ganze hat vor und Nachteile. Der Vorteil ist der, dass du auf diese Weise damit beginnst nach und nach mehr darüber erfahren zu wollen. Denn du gibst die die Schuld und dir ist im klaren dass du demnach auch die Verantwortung über dein Leben hast, wenn du nicht willst, dass es wieder passiert also überlegst du, wie du es besser machen kannst und so lernst du irgendwann besser mit dem Thema Eifersucht umzugehen.

Der Nachteil ist der, dass es riskierst eine Beziehung vielleicht zu schnell zu beenden als es vielleicht nötig ist. Denn nur um zu lernen wie du Eifersucht besser in den Griff zu bekommen musst du nicht gleich eine Beziehung beenden. Lernen kannst du immerhin auch WÄHREND der Beziehung und an dir arbeiten und vor allem SOLLTEST du es auch IMMER während der Beziehung also gerade in einer Beziehung.

Bevor ich dir verrate, was es genau mit der Eifersucht auf sich hat, lasse mich dir vorweg eine Sache sagen: Mit dir ist nichts falsch EGAL wie Eifersüchtig du vielleicht im Moment sein magst und du kannst das Thema ein für alle mal in den Griff kriegen EGAL wie Ausweglos deine Situation vielleicht im Moment sein mag.

Evolutionär gesehen, wollen wir Menschen mit dem Gefühl der Eifersucht schon seit Millionen von Jahren nur ein Ziel erreichen. Verhindern, dass unser Partner andere Partner neben sich hat. Das wollen Männer und Frauen beide, jedoch aus 2 Unterschiedlichen Gründen.

Männer wollen, dass ihnen die Frau treu bleibt, weil er sicher gehen will seine Gene an diese Frau auch weiter geben zu können. Würde sie mit einen anderen Kerl schlafen, müsste er 9 Monate warten was evolutionär gesehen Zeitverschwendung für ihn gewesen währe. Ob der Mann jedoch selbst treu bleibt kommt ganz auf die Frau an und wie sehr sie ihn in ihren Ban zieht. Auch mit der "Richtigen" Frau ist es dem Mann wichtig, weil der Mann hier sicher gehen will, dass beide Elternteile Vorhanden sind und so das Kind die maximale Chance hat Gesund aufzuwachsen. 

Grundsätzlich ist der Mann hier darauf gepolt seine Gene zu streuen also so viele Frauen wie möglich ins Bett zu kriegen aber gleichzeitig ist es einem Mann auch wichtig, sich Schluss endlich die eine richtige Frau zu suchen um am Ende mit dieser Frau zu dafür zu sorgen, dass auf jeden Fall eines seiner Gene überlebt und erfolgreich weitergegeben wird. Denn sollten alle anderen versagen und sterben, dann wird auf jeden Fall dieses eine Kind überleben. Eine doppelte Strategie zur Erhaltung der eigenen Gene. Natürlich alles nur aus Wissenschaftlicher und evolutionärer Sicht. 

Bei der Frau wiederum geht es um Ressourcen. Damit meine ich nicht nur Dinge wie Eine schöne Höhle zu besitzen oder auf die heutige Zeit bezogen Autos oder ein schönes Haus zu besitzen sondern hier geht es vor allem auch um emotionale, eher Charakterliche Dinge wie eben die treue, Fürsorge oder eine liebevolle Art. Einfach all das, was impliziert, dass der Mann seine Zeit und Energie für sie und den Nachwuchs hergibt.

Natürlich ist das nicht die Art und Weise wie wir Menschen denken. Wir FÜHLEN uns einfach dem entsprechend und das ist die Art und Weise womit das Gehirn das Verhalten des Menschen bestimmt nämlich durch GEFÜHLE. Die Art und Weise wie wir Menschen uns fühlen beeinflusst dramatisch was wir als nächstes TUN uns Sagen. Gegen Gefühle können wir uns je nach Intensität  nicht währen. Ich meine könntest du dich dagegen währen zu Essen obwohl du seit einer Woche nichts gegessen hast und dieses mächtige Gefühl von Hunger spürst während dein absolutes Lieblings Essen vor dir auf einen Tisch steht? Schwierig nicht wahr?

Uns Menschen kommt es schon so selbstverständlich vor, dass wir kaum darüber nachdenken. Dabei müssen wir gar nicht so oft essen wie viele es oft tun. Wir könnten auch prima so überleben. Warum dann also essen? Weil es uns Energie gibt. Unser Gehirn ist so auf Nahrung programmiert, sodass es dafür sorgt immer ausreichend Nahrung zu sich zu nehmen, damit der Körper sich selbst ausreichend schützen kann und die Nötige Energie hat um neue Nahrung zu beschaffen. Natürlich kommt es jetzt mit der heutigen Zeit wo der Mensch auf das reine Jagen nicht mehr angewiesen ist und es meist mehr als genug Nahrung gibt zu Konflikten denn der Mensch lebte in laufe der Evolution nicht immer so Luxuriös wie er es jetzt tut.

In vielen Situationen verhält der Mensch sich noch häute so "primitiv" wie es viele sagen würden wie er es damals getan hat wenn auch nicht unbedingt immer aber oft. Man kann den Menschen mit einem PC vergleichen dessen Hardware neu ist aber die Software noch veraltet. Ausgestattet mit dem neuen Intel core i 9 Prozessor aber worauf immer noch Windows XP läuft.

Jetzt wirst du dir denken: "Das ist ja alles schön und gut aber was hat das mit meinem Eifersucht Problem zu tun?!" Eine Menge!

Ich denke nämlich um ein Problem zu lösen muss man erst einmal das Problem an sich verstehen lernen und herausfinden warum das Problem entstanden ist, denn du wirst niemals ein Problem mit dem selben Maß an wissen lösen können, mit dem es überhaupt entstanden ist, denn wenn du wüsstest, warum du es hast, hättest du es gar nicht oder?

So weit so gut. Wir wissen, dass Eifersucht ein Gefühl ist, der dafür sorgen soll einen treuen Partner zu bekommen bzw zu erkennen. Er dient also dazu, dass wir uns nicht auf einen Partner einlassen der uns nicht treu ist. Doch ob wir treu sind ist immer eine andere Geschichte. Es ist immer leichter selbst fremd zu gehen, als es seinem eigenen Partner es ebenfalls zu erlauben.

Auf diese Weise entstehen viele Beziehungen, in denen einer der beiden Fremd geht und es  der andere immer wieder verzeiht während dieser es nicht tut. Man nimmt was man kriegt nicht wahr? Natürlich denkt nicht jeder zwangsläufig so aber es existiert aber ich beobachte immer wieder wie die die es tun eigentlich nicht tun wollen aber die Chance dennoch wahrnehmen. Es ist so als würde es falsch sein diesen leckeren Schokokuchen zu essen und sie schwören und glaubhaft versichern, dass sie es nicht tun werden aber es TROTZDEM tun, sobald sie eine Gelegenheit dafür sehen. 

Sie nähren sich diesen Schokokuchen auf Grund der fast magischen Anziehungskraft immer weiter stück für stück und rechtfertigen sich dafür: "ich soll ihn ja nicht essen aber ich werde mich wohl an den Tisch setzen dürfen, auf dem er sich befindet. Ich esse ihn ja nicht." merkst du worauf ich hier hinaus will?

Wir Menschen handeln emotional aber rechtfertigen mit Logik. Er hat Kontakt mit dieser Frau und es passt dir nicht. Dabei rechtfertigt er sich jedoch und meint: "Ich wärde ja wohl selbst entscheiden dürfen mit wem ich befreundet sein will oder nicht." rein Theoretisch hat das seine Freundin zu akzeptieren genau wie ein Mann es bei seiner Freundin akzeptieren sollte. Ganz schön fies oder?

Die Frage ist jetzt, wie reagierst du darauf? Es kommt nämlich im Leben nicht darauf an was dir passiert sondern wie du auf die Dinge reagierst die dir passieren. Nun. Das kommt ganz auf deinen eigenen Selbstwert an, denn was er kommuniziert hat ist einen hohen Selbstwert. Er ist es Wert die Zeit mit denen zu verbringen mit denen er seine Zeit verbringen will. Die Frage ist, bist du es auch? 

Du kannst es dir vorstellen, wie eine Art sozialer Handel. Die Kontrolle hat immer derjenige, der sie am wenigsten braucht. Je höher dein eigener Wert ist, des do weniger bist du automatisch auf deinen Gegenüber angewiesen. Glaubst du es als Mensch wert zu sein einen treuen Partner zu haben? Oder glaubst selbst nicht gut genug zu sein oder noch nicht gut genug zu sein und etwas tun zu müssen, damit ein bestimmter Mensch dir endlich treu ist?

Alleine die Art und Weise wie du über dich selbst denkst wird dein Verhalten und deine Reaktion dramatisch beeinflussen und somit auch deine Gefühle. Deine Gefühle sind sowohl mit deinen Gedanken als auch mit deinem Verhalten gekoppelt. Wenn du von dir selbst nicht überzeugt bist und glaubst nicht attraktiv genug zu sein, dann wird dein Gefühl dies übernehmen. Du fühlst dich Wertlos und unattraktiv. Das wiederum wird dein Verhalten beeinflussen und du wirst dich wie eine unattraktive unsichere Frau verhalten, was wiederum es ihm leichter macht dich unter Kontrolle zu halten während er seine Vorteile daraus zieht und du dich immer schlechter und schlechter fühlst. Es ist wirklich wichtig, dass du das verstehst.

Es ist nicht so,  das Männer nichts lieber wollen als eine Frau unter Kontrolle zu halten, während sie sie ständig hintergehen. Der punkt ist, du lässt ihm mit dem Verhalten gar keine andere Wahl als das zu tun, denn mit dem Verhalten zeigst du dich Unsicher, bedürftig, verzweifelt, panisch und wertlos. Du bist dir deiner eigenen Attraktivität nicht SELBSTBWUSST und hast schlicht und einfach keine Ahnung was du willst. Aus angst Einsam zu bleiben klammerst du dich lieber an den Kerl anstatt dir das zu holen was du willst, wie eine attraktive Frau und das ist schwach und bedürftig.

Kurz: Der Kerl ist mit einer solchen Frau nicht zufrieden und nimmt sich das nächst beste was er kriegen kann. Eine schlaue Frau würde jetzt hier sagen: "aber Moment mal. Warum sucht er sich direkt eine andere anstatt Schluss zu machen und einfach mal alleine zu sein? Braucht er eine Frau? Hat er vielleicht auch angst Einsam zu ändern?" Jap. Genau so ist es doch gleich und gleich gesellt sich gern.

Ein Mann der Weiß was er will würde nehmen was er will und sich daher eher lieber eine Selbstbewusste Frau nehmen, die ebenfalls weiß was sie will und sich holt was sie will, einfach weil sich die meisten attraktiven Männer eine solche Frau wünschen würden. Eine solche Person würde in einer solchen Situation auch mit einer Trennung leben können und braucht keine anderen Partner. Eine attraktive Frau wie auch ein attraktiver Mann will einen Partner/Partnerin BRAUCHT diese jedoch nicht um im Leben klar zu kommen. Sie stehen mit beiden Beinen im Leben und haben es nicht nötig weshalb sie sich den Luxus erlauben können Wählerisch zu sein.

Das heißt, dass auch eine attraktive Person Eifersucht verspüren kann aber völlig anders damit umgeht und genau das ist der springende Punkt. Denn obwohl diese Person NIEMALS auf eine ganz bestimmte Person eifersüchtig ist, hat dieser Standards und würde es sich niemals Gefallen lassen, dass jemand deren Stolz dermaßen mit Füßen tritt, indem man dieser Person fremd geht oder anderen zeigt, dass diese eine Chance bei einem haben. Es geht ihnen dabei nicht um das Verhalten der Person mit der fremdgegangen wird, die Person ist der attraktiven Person egal. Es geht der attraktiven Person lediglich nur um den Partner und dessen Verhalten ihm Gegenüber.

Eine attraktive Person kann sich aufgrund dessen, dass er Standards hat den Luxus erlauben klare Grenzen zu kommunizieren und deutlich klar zu machen, dass man diesen verlieren wird, wenn man diese Grenzen nicht respektiert.

Doch wie man bereits herauslesen konnte, verspüren sie zwar auch das Gefühl von Eifersucht aber eine Art der Eifersucht verspüren diese NIE oder zumindest lass sie diese Eifersucht an sich selbst nicht die Oberhand gewinnen.

Nämlich die Eifersucht auf bestimmte Menschen. Denn diese Eifersucht ensteht immer denn, wenn wir das GEFÜHL haben, dass jemand anderes attraktiver sein könnte, als wir es selbst sind.

Bei solchen Menschen bekommen wir das Gefühl, dass er unserer Beziehung gefährlich werden könnte. Wir fühlen uns automatisch durch diese Person bedroht und versuchen alles nötige dafür zu tun um diese Person los zu werden.

Wir beginnen damit den Kontakt mit dieser Person verbieten zu wollen und dem Partner etwas vor zu schreiben um diesen Störfaktor loszuwerden und ja zu verhindern, dass unser Partner mehr Zeit mit der Person verbringt.

Auch das spiegelt ein geringes Selbstwert wieder, denn es zeigt, dass DU GLAUBST, dass jemand attraktiver für ihn sein könnte. Auch das wird der Partner spüren und dieses Verhalten wird in der Regel ebenfalls dafür sorgen, er sie nur noch interessanter und anziehender findet. 

Als attraktive Person ist es wichtig, dass du dir deiner Attraktivität bewusst bist und dies wirklich unerschütterlich. Je wichtiger ein Mensch uns wird des do mehr neigen wir dazu zu schwächeln wodurch der Gegenüber noch mehr an Macht über dein Leben verfügt und genau das willst du nicht. Du willst dein Leben selbst in der Hand haben. Du willst mit einer Person zusammen sein, weil du diese Person liebst und schätzt wie dieser ist und nicht weil du ansonsten Einsam sein müsstest.

Das hat eine Menge mit Selbstbewusstsein und mit dem Thema Selbstwert Speziell im Thema Datingpsychologie zu tun aber ohne jetzt zu tief darauf ein zu gehen, da dies ebenfalls ein ganzes Thema für sich ist, musst du wirklich verstehen lernen, dass du genauso wie du jetzt bist bereits die attraktivste Person bist, die dein Traummann haben kann. Eine attraktivere Person gibt es für deinen Traummann nicht  und wenn der Kerl mit dem zusammen bist nicht erkennt, was er an dir hat und es anders sieht, dann ist es sein Problem aber nicht deines. Dann ist er eben selber Schuld und nicht der Mann den du suchst.

Denn selbst wenn du es vielleicht jetzt nicht bist, dann hast du trotzdem Potential, denn du bleibst nicht die Frau, die du jetzt bist. Du entwickelst dich weiter, lernst mehr und wirst jeden Tag zu einer besseren Version von dir selbst als du es gestern warst und genau das ist es, was eine attraktive Frau überhaupt in erster Linie attraktiv macht.

Hallo!

Guter Vorsatz, dich mit deiner Anfälligkeit für Eifersucht zu befassen!
Du bist leicht zu verunsichern, und das hat vor allem mit nicht ausreichendem Selbstbewusstsein ('Selbstsicherheit') zu tun.

Arbeite daran, dass du DICH SELBST in Ordnung findest und akzeptierst! Und das hat weniger mit ‚perfekt-sein-müssen‘ zu tun, als mit einer freundlichen Einstellung sich selbst und seinen vermeintlichen 'Fehlern und Mängeln' gegenüber.
Dann ist Eifersucht kein großes Problem mehr, weil du keine Angst mehr vor der 'Konkurrenz' hast!


18

Ich weiß, dass was mit mein Selbstbewusstsein etwas nicht stimmt und bin ja bald in einer psychologischen behandlung. 

0
54
@PlanetLiebe

Ja, dann hast du ja schon einen guten Ansatz!
Mit der Zeit kommt der Erfolg! (:-))

0
18
@Tamtamy

Ich weiß, nur meldet er sich nicht und das verunsichert mich 

0
54
@PlanetLiebe

Das ist ein anderes Kapitel; ich habe mich an deine Frage gehalten...
Aber natürlich verstehe ich, dass dich das jetzt vorrangig beschäftigt.
Schau mal, was dir andere dazu raten.

0

Jedes mädchen das ihn über alles liebt würde eifersüchtig reagieren und ausrasten.

Was wäre denn wenn du ihm ein bild zeigst mit einen typ vlt eventuell noch mit oben ohne und sixpack neben dir? Würde er nicht austicken würde er dich nicht lieben

Ich seh das als liebesbeweis 

18

Er hat es mir ja auch nicht übel genommen, aber mich verunsichert das einfach, dass er sich nicht meldet. Das ist untypisch, da wir jeden Tag intensiv miteinander schreiben und er mich nie ignoriert hat. 

0
34

Wegen einem Foto auszurasten ist ein Liebesbeweiss? So ein Bloedsinn! Mein Mann hat auch weibliche Freunde und ich habe damit ueberhaupt kein Problem. Umgekehrt das selbe. Wenn er eine alte Klassenkameradin trifft dann freue ich mich fuer ihn!

0

Die Ex macht Terror, wie vorgehen?

Seit kurzem bin ich in einer neuen Beziehung mit einem Mann der bereits einen 2 Jahre jungen Sohn hat. Soweit so gut, denn ich liebe Kinder und Männer die eine gute Vater-Kind Beziehung bieten können. Er ist wirklich ein genialer Vater! Mit der Mutter des Kindes ist Schluss seit ca einem Jahr. Ich habe keine Probleme damit dass sie ihn anruft, Informationen vom kleinen weiter gibt ect, denn er kann seinen Sohn so oft sehen wie er gerne möchte. Jedoch seit sie mich in Facebook "entdeckt" hat geht für mich der "Terror" los. Mehrere Anrufe am Tag (5-9 mal), Täglich werden Bilder auf seiner Internet Seite als Erinnerung gepostet, geht mit seinen Freunden weg ect ect. Ich bin eine sehr eifersüchtige Persöhnlichkeit jedoch denke ich mir immer sie ist die Mutter seines Kindes und ich muss es über mich ergehen lassen. Aber im Moment bin ich wirklich verzweifelt weil ihn scheint es nicht wirklich zu kümmern das sie solche Dinge tut.. Jetzt wollte ich gerne wissen, wie kann man die Eifersucht etwas verbergen oder gar kontrollieren? Denn ich weiss genau dass sie ihn noch liebt, aber trotzdem möchte ich nicht da stehen wie die "böse" Stiefmutter.

...zur Frage

ungesunde eifersucht?

hey ihr lieben...

dolle eifersucht in einer beziehung? Was hilft dagegen?

ich bin ein sehr eifersüchtiger mensch , mein freund ist gegensatz zu mir irgentwie so locker wenns drauf ankommt.. ich bin egal was ist eifersüchtig, allein wenn ich daran denke das er vor mir eine lange beziehung hatte, wenn er mal angesprochen wird von einer frau, 1 like auf instagram, wenn er ununterbrochen online ist, nicht so viel eifersucht zeigt wie ich.... ist meine einstellung ungesund? ach ja ich hab das leider durch meinem ex leider.............. meinem jetzigen freund zeig ich es aber nicht dermaßen wie bei dem anderen... wie seid ihr in eurer beziehung leute? nennt mir bitte beispiele.. - wir sind seit 4-5 monaten zusammen, ich 21 er 26

...zur Frage

Eifersucht nach Vertrauensmissbrauch

Hallo Zusammen

Ich (30)bin total verzweifelt. Meine Frau (25) und ich haben im Dezember letzten Jahres geheiratet im Oktober kam unser Sohn zur Welt. Ich habe mir 4 Monate Elternzeit genommen, damit meine Frau ihr 2.Ausbildung zu ende bringen kann. Ich helfe so gut ich kann im Haushalt mit und mache und tu alles was mir möglich ist. Klar ist es nach einer Geburt und mit kleinem Kind auch mit dem LIebesleben etwas anders. Vorige Woche habe ich durch zufall gesehen, dass sie bei google nach "Ehe Kind Unglücklich" gesucht hat. Daraufhin hatten wir ein klärendes Gespräch und ich hab ihr vertraut und geglaubt. Zwei Tage später hab ich dann mitbekommen wie sie mit nem Schulkameraden textet und sie gefragt was da los ist. Daraufhin meinte sie nur ich solle keine ANgst haben es ist nur ein Schulkamerad. OK ich hab ihr geglaubt aber ein ungutes Gefühl gehabt. Im Navi hatte ich dann seine Adresse gefunden und angeblich war sie nur da um nen Ordner vorbeizubringen. Dann wolte sie mir ein Bild von unserem kleinen zeigen und dabei habe ich in der Übersicht gesehn, dass sie Bilder von sich in Negligee´s gemacht hat, die ich aber nie zu gesicht bekam. Dann hab ich nachgeguckt und siehe da sie wurden verschickt an den Schulkameraden. So da ist nun der Scherbenhaufen, ich weiß nicht weiter. Wir wollen einen Neuanfang starten aber sie will so weitermachen wie vorher und dann sehen was die Zeit bringt. WIe schaff ich es meine Eifersucht bzw den innerlich steigenden Kontrolzwang zu zähmen. Ich will sie ja auch gar nicht kontrollieren, dass hab ich bisher auch nie getan. Nur wie soll ich ihr nach all den Lügen und so noch vertrauen. Ich werd wahnsinnig

was kann ich tun um meine ehe und mein Kind zu retten ? Ich fühl mich so hilfslos und ausgeliefert.

...zur Frage

Was tun gegen schlimme Eifersucht in Beziehung?

Hallo liebe Community.
Ich habe folgendes Problem. Ich bin krankhaft eifersüchtig. Ich weiß nicht was ich dagegen tun soll und es nervt mich unfassbar dolle. In meiner vorherigen Beziehung war ich so gut wie gar nicht eifersüchtig und wurde dann betrogen.Ich denke mal das es vielleicht daher kommt, das ich Angst habe wieder betrogen zu werden. Fakt ist ich gehe allen mit meiner Eifersucht auf die Nerven. Dabei ist meine freund mehr als treu, schreibt mit keiner anderen, trifft sich mit keiner anderen, umarmt nichtmal andere Mädchen zur Begrüßung. Ich bin schon eifersüchtig wenn ich dran denke das es irgendwo auf der Welt Mädels gibt die ihm viel besser gefallen als ich. Ich weiß es klingt wirklich bescheuert. Aber ich mache mich mit der Eifersucht nur selbst kaputt und unsere Beziehung leidet sehr darunter.habt ihr vielleicht selber Erfahrungen damit ? Oder wisst was man dagegen tun kann ?
Danke

...zur Frage

Warum unterstützen so viele Menschen Eifersucht?

Ich sehe hier immer wieder Fragen, wo Eifersucht eine große Rolle spielt und die Sorgen und Bedenken dort immer groß unterstützt werden. Offenbar finden es viele normal wenn der Partner einem kontrolliert, nicht vertraut und dem Kontakt seines Partners zum anderen Geschlecht extrem skeptisch und misstrauisch gegenüber steht.

Dabei denke ich doch, dass gerade Vertrauen einer der Grundpfeiler einer guten und gesunden Beziehung ist und dieses Misstrauen einer Beziehung sehr schadet. Ich finde Eifersucht lässt den Partner beinahe zu einem Objekt verkommen den kein anderer haben darf.  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?