Waagerechter Wurf (Versuch)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst es so machen wie auf Video, oder was auch gleich ist mit Wasserstrahl - das ist leichter zum aufnehmen.

Da ist noch eine sehr schöne Aufgabe möglich: Wasserstrahl wird von innen beleuchtet - Bei welchen anfangs  Geschwindigkeit beleuchtet das Licht den ganzen Strahl, und wann bricht es aus?

http://schulen.eduhi.at/riedgym/physik/9/wurf/bsp\_wa\_wurf.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iwolmis
10.11.2016, 10:28

Bei Wasserstrahl aus einem Behälter  ist es abhängig vom Querschnitt der Ausgang (Röhrchen) und Wassermenge im Behälter. Am Video sieht man dass zuerst Licht nicht im Strahl ist , dann ist drinnen und dann bricht es aus. Alle kann man berechnen, wenn man sieht, das das Licht an die Wasseroberfläche bricht und das der Strahl eine Parabel ist. Wasserdichte mal Volumen pro Sekunde ist Wasserstromstärke

Falls du nicht Wasserbehälter nimmst, sonder Wasser aus der Leitung, dann kannst du es mit dem Wasserhahn einstellen.

Sehr schöne Aufgabe und gut für Video.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?