W211 E55 mit LPG

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Umrüstung ist in Deutschland sehr teuer. Info je nach Fahrzeugtyp kann man googlen. Eine Montage in Polen hingegen ist günstiger. Allerdings muss man darauf achten, dass die Werkstatt zu solchen Umbauten berechtigt ist und die Anlage vom deutschen TÜV eingetragen werden kann, so wie es bei meinem PKW der Fall war.

20 Arbeitstage a 160 KM sind nach Adam Riese 3200 KM. Also im Jahr 38.400 KM. Das von dir bezeichnete Flagschiff braucht schätzungsweise 15 Liter auf 100 KM. Bei einem Benzinpreis von 1,50 € wären das im Jahr 8640,- € Bei einem Gasverbrauch von 20 Liter und 73 Cent im Jahr 5606,40 €

Also rund 3.000 € Ersparnis

Hallo! Ein kleines Beispiel. Mein Alfa Romeo 166 mit 190 PS fährt mit GAS (LPG) und Benzin. Ein Liter LPG kostet derzeit ca. 73 Cent. Er verbraucht für die gleiche Strecke ca. 25% mehr GAS als er Benzin brauchen würde. Das ist auch bei anderen Fahrzeugen so. Also dennoch eine deutliche Ersparnis. Bedenke aber bitte, dass es auch zu Defekten an der Anlage kommen könnte und dann Reparturen, ect. Kosten entstehen.

Was möchtest Du wissen?