W210 Mercedes Benz stottert

2 Antworten

Ich habe mal in meine Glaskugel geschaut, konnte aber nicht sehen was für ein Daimler es ist.... Bisschen mehr sollte man schon wissen vom Auto

Lieber Wasserblauer, wie schon im Betgreff erwähnt handelt es sich um W210 Benziner (320er) Baujahr 1998. Haben Sie eine Lösung hierfür? Danke trebreh1

0
@trebreh1

Aha,.. das Benz in der Überschrift steht für Benzin....hätte ich auch drauf kommen können...

Ist das Auto denn regelmäßig bei der Inspektion? Ist nur, damit man belangloses wie Benzinfilter, Luftfilter oder Zündkerzen ausschließen kann...

0
@wasserblauer

Falls o.g. alles i.O. ist würde ich als erstes mal*** nach dem Luftmassenmesser* den Luftansaugschlauch wegmachen , so das man dann mit Bremsenreiniger bei laufendem Motor die Drosselklappen reinigt...

das ganze bei warmen Motor auf die Drehzahlen achten, da durch den Bremsenreiniger der Motor dann hochdreht.

Halte die Drehzahlen durch dosiertes Sprühen im mittleren Drehzahlenbereich... 30 sek. dürften reichen...

1

Nimm einmal den Luftfiltereinsatz heraus und probiere das dann noch einmal.

UNBEDINGT darauf achten, dass nach dem Entnehmen des Einsatzes kein Staub oder Schmutz im Luftfiltergehäuse verbleibt.

Ist das Problem dann behoben, solltest Du den Einsatz wechseln.

Auch das "Heiß fahren" (frei brennen) der Auspuffanlage über ca. 50 Kilometer mit Höchstgeschwindigkeit kann Wunder bewirken, wenn es sich um ein Dieselfahrzeug handelt, dass sonst nur auf Kurzstrecken unterwegs ist.

Natürlich vor der Hochgeschwindigkeitsfahrt Ölstand, Ölqualität, Kühlwasservorrat und Reifendruck überprüfen.

Ggfs. vorher Öl wechseln !

Kompressor aus Mercedes Benz E 200 W210 in E320 W210 Benziner einbauen?

Kan man den kompressor aus dem E200 W210 in den E 320 W210 Benziner einbauen ? Und wenn ja wie viel Leistungssteigerung bringt das ?

...zur Frage

Auto stottert ab und zu und nimmt kein Gas an. Was kann das sein?

Mein Zweitwagen ist schon 18 Jahre alt. TÜV noch 18 Monate. Läuft soweit einwandfrei. Bin schon rund 6000 km mit ihm gefahren. Fünfmal ist es jedoch vorgekommen, dass er plötzlich zu stottern anfängt und kein Gas mehr annimmt. Die Drehzahl fälllt und er geht aus. Dauert dann eine Weile, bis er wieder anspringt. Manchmal läuft er dann noch etwas unrund und man muss in höheren Drehzahl fahren und beim Anfahren mehr Gas geben. Manchmal läuft er dann in Ruhedrehzahl ganz normal, beim Gasgeben fällt die Drehzahl dann allerdings in den Keller und er geht wieder aus. Zündkerzen und Zündkabel sind ok, Elektrodenabstände ok, Batterie fast neu. Was kann das sein? Vor allem wundert es mich, dass ich manchmal 1000 km ohne Probleme fahre, bis er wieder spinnt.

...zur Frage

Mercedes-Benz E-Klasse (W210) <<< Automatikproblem

Hi Leute ich bräuchte hilfe von jemandem der sich etwas mit Mercedes und Automatikgetriebe auskennt.

Es geht um folgendes Fahrzeug: Mercedes-Benz E-Klasse (W210) Bj. 1999 Automatik

Nun das Problem:

Der wagen stand über Nacht im freien, leider mit offenem Schiebedach, nun haben wir das Dilemma am nächsten morgen entdeckt. Alles war nass, Mittelkonsole, Sitze und der Boden. Nunja, reingesetzt und gestartet, funktionierte soweit bis ich den Gang einlegen wollte. Irgendwas blockierte, ich konnte den Schalthebel nicht von P Richtung R, N oder gar D bewegen. Versucht alles trocken zu bekommen aber passierte immer noch nix.

Gibt es für sowas ein sichrungsrelais oder habt ihr vielleicht eine idee was da defekt sein kann das er ständig blockiert?

mfg

...zur Frage

Motor Stottert. Kann das am Auspuffkrümmer liegen?

Hallo,

ich habe mein Moped von 50ccm auf 125ccm aufgerüstet. Alles wurde gewechselt( Zündspule, Motor komplett also getriebe und Zylinder, vergaser, cdi) also alles ausser der auspuffkrümmer. Und der Motor Stottert ab dem 3 Gang im berg und auch auf dem geraden beim beschleunigen und im 2 gang bei hohen Drehzahlen. Da der Auspuffkrümmer einen sehr kleinen innendurchmesser hat glaube ich das die abgase nicht raus können. Was denkt ihr? Kann es daran liegen oder ist es etwas anderes. Achso und am vergaser wo die Luft angezogen wird sind leichte benzinspuren.

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

pfeifgeräusch w210 bei kalten motor

hallo

seit ein paar tagen ist bei meinem mercedes w210, bj 1996, 158000 km, ein lautes ähnliches pfeifgeräusch im motor, wenn ich fahre und der motor kalt ist, nach etwa 2 km gibt sich das wieder. Wenn ich ein paar kurzstrecken fahre ist das geräusch gleich zu anfang weg. was ist das?

...zur Frage

Motor Drehzahl Drehmoment Beschleunigung?

Hallo!

Mir ist aufgefallen, dass man die Leistung aus der Füllung bekommen kann oder aus der Drehzahl.

Ist es für den Motor besser die Drehzahl immer von 1000-4000 bei leichtem Gas raufgehen zu lassen oder sollte man eher bei 3000 schon schalten und dafür mehr aufs Gas steigen bei niedrigerer Drehzahl, um dieselbe Beschleunigung zu haben?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?