W124 Hinterachsaufnahme?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

beim "üblichen" Anfangsschaden denn man mit dem Daimler Reperaturblech instandsetzen kann;

- Mercedes Werksreperatur Untertürkheim (Wobei die inzwischen sehr "selektiv" sind)
- Mercedes Werksniederlassung am Hallschlag
- Lorinser Waiblingen
- Russ Kirchheim/Göppingen
- Klotz Fellbach

das sind solide Daimler Werkstätten wo man mit Altbenzen hin kann.

Wenn es schon sehr mürbe ist und "Restauriert" werden muss. Bei DB Werkstätten wird dafür meist die gesamte hintere Bodengruppe (ab Bodenblechkante) erneuert und die Richtbank benötigt (Wirtschaftlicher Totalschaden).
Es geht auch ohne Richtbank bzw mit einem vereinfachten Richtsatz und Abschnittsrepertaur.

- Allcar (Ellsinger&Chifeci) Gärtringen
- Akkoc Lubu Asperg
- Auer Oberbohingen
- Bürkle in Böblingen (jetzt wohl nur noch Mietwerkstatt)
- Köhnlein Fellbach
- Walter Vetter Fellbach (ist ua Sub für das Daimler Oldtimercenter)
- Markus Trompka Böblingen
- Brüder Kies Degerloch/Möhringen
- Branko Kurtic Stgt Stammheim (Wanneskopfstr)
- AMS26 Backnang
- Mathias Wittke (MB Wittke) in Kircheim
- Sternen-König in Renningen
- Ralf Utler Essligen
- Henning Stuttgart/Wangen
- Dieter Braun in Benningen (macht wohl nur noch G-Modelle)
- HAZ in Denkendorf
- Anton Hoben in Wendlingen
- Gebr Welchner in Zell u Aichelberg
- Kurt Straub in Aichelberg
- Brüder Haggemiller in Gerlingen
- Yoldash in Göppingen
- Hinkel in Wüstenrot/Neuhütten
- Bruckner Fahrzeugtechnik in Ilsfeld
- Lothar Schairer bei Bretten
- Mechatronic Pleidelsheim
- AI Motors (Mathias Schubert) Stutensee

http://w124-club.mercedes-benz-clubs.com/Regionalgruppen+Stammtische/Baden-W%C3%BCrttemberg+-+Stuttgart/235/de/001

Dort kennt man weitere Adressen

Die Arbeit ist kein "Traumjob", oder einfach verdienbares Geld. Da reisst sich keiner drum. So was macht man eher für Stammkunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?