W-LAN rouder d-link:ID:524 als W-lan repeater benutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erstes eine Grundüberlegung: Dieses Uralt-Teil war zwar mal gut, aber es gibt seit 7 Jahren nicht einmal mehr einen Service dafür. Es kann theoretisch max. 54 MBit/s, was in der Praxis heisst, dass du selbst in bester Testlabor-Umgebung kaum 20 MBit/s heraus bringst und im normalen Leben kaum je über 10 MBit/s kommen wirst.

Der Rest ist klar und hat z.B. netzy schon lapidar beantwortet: Repeater geht nicht, kann das Teil nicht. Bei LAN-Anschluss (via DLAN) brauchst du das aber auch nicht. Sei froh darüber, denn sonst würde sich die Geschwindigkeit dadurch gleich noch einmal mindestens halbieren :-)

Fazit:

  • Wenn du Geräte anhängen willst, die einen LAN-Anschluss haben, dann hänge die direkt ans DLAN an (allenfalls einen Switch dazwischen für mehrere Geräte).
  • Wenn du WLAN unbedingt brauchst, weil du z.B. Geräte ohne LAN hast, wie Handys oder Tablets hast, dann empfehle ich dir sehr, dir doch einen modernen, wesentlich leistungsstärkeren WLAN-AccessPoint zuzulegen! Der uralte 524-iger hat heute nur noch Schrottwert.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrCommandBlock
21.10.2016, 09:27

Ich weis :D    Aber mir reichen wirklich 5-10 MB/s Ja ich weis hört sich doof an aber wenn ich das normale w-lan nutze bekomme ich da höchstens 500kb/s raus xD  Deswegen... Das d-lan hat auch ne übertragungsrate von 10-100 MB/s Mir reicht eigentlich 10MB/s :)

0

Servus

kurz und bündig .... nein, nicht möglich als WLAN-Repeater

aber mit dLAN ist es ja kein Repeater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrCommandBlock
19.10.2016, 09:55

Also ist das modell nicht dafür ausgelegt ?

Ich wollte das D-LAN signal einfach nur in W-Lan signal "umwandeln"

0

Was möchtest Du wissen?