W-Lan Repeater Lan Port?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Repeater verstärkt das WLAN nicht sondern erweitert die Reichweite, indem er das vorhandene empfängt und weiterleitet.

Hat der Repeater nur einen Funkkanal, reduziert sich die Bandbreite des WLANs der direkt mit dem Repeater verbundenen Geräte um die Hälfte.

Ein am LAN Port des Repeaters angeschlossenes Gerät kann auch nur die übertragene Bandbreite nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Teilen von TP-Link: Ja. Der LAN-Port bzw. der daran angeschlossene Rechner ist dann mit via WLAN mit dem Internet verbunden. 

Alternativ kann man auch noch einen Switch dazwischen hängen -> mehrere Geräte per LAN anschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben Router und repeater von avm, also fritzbox, und es funktioniert gut. Mein PC hängt über LAN am. Repeater und es ist schnell. Auch wenn ich größere Daten mit der ps4 laden will, schließ ich diese per Kabel an den repeater an, weil es schneller geht als per WLAN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es selbst bei einem Repeater ausprobiert ( den Testsieger von Fritzbox) und ich muss sagen, dass man LAN im repeater vergessen kann bei einem PC. Da ist die WLAN Verbindung tausendmal besser.

Fazit: Entweder 15 m langes LAN Kabel vom Router bis nach oben xD oder WLAN Karte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?