W-Lan Netzwerk ''auspionieren''

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder der Accesspoint ist in der Lage, Logfiles anzulegen. Oder Du leitest alles über einen Proxy, der ein Logfile anlegt. Oder aber Du nimmst Wireshark und schneidest den Netzwerkverkehr mit. Dazu muss aber die WLAN-Schnittstelle des Rechners, auf dem Wireshark läuft, in den Monitor-Mode geschaltet sein, damit Du nicht nur die Daten siehst, die für Deinen Rechner gedacht sind. Die meisten WLAN-Schnittstellen lassen sich unter Windows allerdings nicht so betreiben, unter Linux sieht die Situation besser aus. Es gibt auch von Riverbed die AirPCaps, die kosten aber in der b/g-Variante schon rund 200 Dollar und wenn sie 802.11n können sollen, sind sie noch wesentlich teurer (700 Dollar).

Wenns "natürlich nur mit Einverständnis ist" dann würde ich den Wireshark nehmen.

user353737 09.03.2014, 14:17

... wenn man denn die Hardware-Voraussetzungen erfüllt.

0

Was möchtest Du wissen?