W-Lan ist aufeinmal seehr schlecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Wlan kann das alles sein. Es reicht schon, wenn ein elektrisches Gerät eingeschaltet wird, dass dazwischen funkt.

Um abzusichern ob es am Wlan oder am Internetzugang selber liegt, sollte erst mal die Verbindung mit dem Router per Kabel erfolgen. Erst danach wird das eigentliche Problem ersichtlich.

Gehen wir es Schrittweise durch.

1. Was ist dein Anbieter?

2. Kommt soviel an wie ihr auch im Vertrag stehen habt?
Bsp. 50k Leitung und es kommt nur 5 an -> Anbieter kontaktieren.

3. Am besten ist es deinen Anbieter einfach zu kontaktieren. Ich könnte dir jetzt versuchen weiterzuhelfen aber über dieses Portal dir zu helfen ist es echt dreckig :/

4. Wenn kein Routerneustart funktioniert solltest mal anrufen :/

Grüße Can

qugart 04.05.2016, 07:47

Wlan hat erstmal rein gar nichts mit einem internatanbieter zu tun.

0
OoCanoO 04.05.2016, 07:56
@qugart

Ich denke mal das es bei ihm mit dem Anbieter was zu tun hat.
Wenn wir jetzt über das WLan reden wollen können wir das gerne machen.

Es kann sein das einfach sein Router Probleme macht weil z.B. irgendwas mit der Firmware ist das diese Probleme hat. Es könnte auch einfach sein das sein Internet schlecht ist und er keine WLan Probleme sondern Internet Probleme hat -> Da dies die meisten Anfänger verwechseln bin ich direkt mit dem Internetanbieter gekommen.

Falls er nur Wlan Probleme hat kann es sein das dieses Signal gestört wird (oft durch ein kaputtes Netzteil, Mikrowellen, Fernsehr etc pp.)

Ich wollte ihm ledigleich sagen das es für ihn sicher am besten ist wenn jemand ihm hilft der seine Sachen überprüfen kann.

Grüße

0

Bei mir ist das selbe Problem!

Ist schon was bei Dir rausgekommen?

Beim mir nicht... nur vertröstet wegen zentraler Fehler und Firmware von Router fehlerhaft... jetzt schon 6 Wochen... jetzt könnens mich dann mal...

Was möchtest Du wissen?