VWL Nachfragefunktion p= 4-1/10x?

3 Antworten

Du kannst diese Funktion in Geogebra (oder anderen ähnlichen Programmen eingeben) und anschließend sieht man den Graph dieser Funktion. p ist ist dann sozusagen y in einem Koordinatensystem mit der Beschriftung x/y. 

Setze doch einfach ein paar beliebige x Werte ein (0, 5, 25, 100) und zeichne die x werte im Diagramm nach rechts und die zugehörigen y werte nach oben ein is verbinde die Punkte

Bitte schreibe mir mal die genaue Aufgabenstellung in den Thread. Dann lässt sich die Aufgabe bestimmt lösen :)

Reaileinkommen vs Nominaleinkommen pt*yt? total verwirrt

Wieso ist pt*Yt = nominales Einkommen im Modell der Makroökonomie. Ich dachte immer, dass nominale Größen jeweiles aus der Rechnung hervorgehen oder gegeben sind und reale Größen seien in Kaufkraft gerechnet beispiel in Kartoffeln.

Wenn ich ein Einkommen von 400 habe dachte ich sei das Realeinkommen ptYt also Preis der Kartoffel400 , bei pt=1/2 dachte ich sei das Realeinkommen 200 Kartoffeln. Nun lese ich aber immer wieder in meinen UInterlagen, dass das nominale Einkommen pt*Yt sei und verwirrt ??

Kann mir da jemand helfen ? Vielen Dank Gruss

...zur Frage

Inflation: Wieso führt eine hohe Auslastung des Produktionspotentials zum Anstieg der Inflation?

Volkswirtschaft (Makroökonomie)

Inflation: Die Preise für Güter in einer Volkswirtschaft steigen.

Produktionspotential: Mögliche Produktion bei Beschäftigung des gesamten Produktionskapitals (Sachkapital uns Arbeitskräfte)

Führt eine hohe Auslastung des Produktionspotentials zu steigender Inflation, da damit steigende Lohnkosten und Betriebskosten miteinhergehen, die durch Preisanstieg wieder eingenommen werden sollen? Oder ist dies anders zu erklären?

...zur Frage

Wie muss man hier vorgehen?

Hallo, ich bräuchte umbedingt Hilfe,weil ich nicht genau weiß wie ich vor zu gehen habe. Ich soll eine Nachfragekurve zeichnen für Benzin. p = 4-1/10x,wobei p = Preis und x = nachgefragte Menge nach Benzin in Liter darstellt. Könnte mir dabei jemand helfen? Kann man mir nicht vorstellen,dass es da großartig was zu rechnen gibt.

...zur Frage

Wie kann die essentielle Geldfunktion der Wertaufbewahrung mit dem Inflationsziel von 2% pro Jahr vereinbart werden?

Beschäftigt man sich mit Geld, muss man sich auch mit den Funktionen des Geldes auseinandersetzen. Diese sind die Funktion als Mittel zur Zahlung, Wertaufbewahrung und Wertmess- bzw. Recheneinheit (Vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Geldfunktion ).

Doch auf der anderen Seite haben Zentralbanken ein Inflationsziel von etwa 2% pro Jahr, weil sonst nicht ausreichend Investitionen getätigt werden ("Investiere Dein Kapital lieber jetzt als in zehn Jahren, da es in zehn Jahren effektiv weniger wert ist".)

Das offizielle Inflationsziel setzt doch die Funktion von Geld als Wertaufbewahrungsmittel völlig außer Kraft. Wie können diese beiden gegensätzlichen Ziele miteinander vereinbart werden?

...zur Frage

Turbo-Diesel Vs Sauger-Benziner?

Hallo Leute , habe da mal eine Frage.

Ich selber fahre einen 2.0 Liter Turbo Diesel Kombi mit 130 ps.

In der vergangenen Woche bin ich nun öfters eine 2.2 Liter 180 ps Limousine gefahren und habe bemerkt dass mein Turbo Diesel deutlich schneller ist was die Beschleunigung angeht, und das so gut wie in jedem Gang.

Mir ist schon bekannt dass ein Diesel Motor schneller ist als ein Benzin Motor mit selber ps Zahl ( Sauger Motoren )

Also macht da die Kombination aus Diesel + Turbolader den großen Unterschied was die Leistung des Autos betrifft ?

Freue mich über Antworten und bedanke mich schon einmal im Voraus :)

...zur Frage

Wozu braucht man Wirtschaftswachstum?

Es heißt ja immer, Wirtschaftswachstum ist so wichtig und wir müssen alles dafür tun, dass die Wirtschaft weiter wächst (z.B. in Bezug auf die Freihandelsabkommen TTIP und CETA). Doch ich frage mich:

  1. Wozu? Wenn die Bevölkerung nicht wächst, wozu muss dann die Wirtschaft wachsen?
  2. Und was heißt eigentlich "Wirtschaftswachstum", was "wächst" da konkret? Heißt das, dass in Zukunft jeder Mensch zwei statt nur einem halben Auto haben soll?
  3. Ist Wirtschaftswachstum nur gut für Konzerne, oder auch für uns Privatleute?

Bin dankbar für alle Antworten oder für weiterführende, für mich als Laien verständliche Literatur! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?