VWL - umverteilung einkommenspolitik?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der eine ist HartzIV, SGB II und XII, der andere ist Mindestlohn (Normenkontrolle).

Erhöht man Hartz IV erhöht das den Druck auf Löhne, angefangen bein den Minijobs.
Hebt man den Mindestlohn an, erhöht das den Druck auf die Tariflöhne.
Via steigender Löhne, steigen die Renten und steigt HartzIV, steigt der Mindestlohn.

Nicht blenden lassen, das war zu keinem Zeitpunkt das Ziel der Agenda 2010, Erfinder die SPD. Die wollte den Sozialstaat und die Löhne ruinieren.

Was möchtest Du wissen?