VW Touran Chip-Tuning.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

was ein Schmarren.

Ich hab ebenfalls nen Diesel,allerdings nicht gechippt sondern das Steuergerät neu programmiert.

und Ja, man merkt die 20 PS mehr auf jeden Fall, Verbrauch hat um 0,1 abgenommen.

Und nein, dass ist nicht schlecht gemacht oder so, sondern in der Programmierung ist noch ein bissl " Eco" mit eingeflossen. Gibt alles heutzutage. und KEINE Probleme!

Und wo kann ich das machen lassen? Das kann sicherlich nicht jeder Hobby Schrauber machen oder?

0
@Deniizzee

Nein, dafür musst du zum Chipper gehen oder solche Betriebe,die sowas machen, wie z.b. DKR Tuning, MTM oder sowas.

Die 2. Variante ist ein Flasher, wo du die Software selbst aufspielen kannst per Knopfdruck.

Das habe ich auch, meine ist von Bluefin. Einfach mal in Google eintippen." Bluefin Superchips", ist ein englischer Tuner.

Des weiteren gibt es noch solche Flasher von Code Red etc.

Und nein,das ist kein Schrott, viele Rallye Teams haben dieses Teil von Bluefin, mehrere Mechaniker haben dies auch aufgespielt und sind zufrieden,wie ich !

0

an deiner stelle würd ich das steuergerät umprogramieren lassen ist am effetifsten-hab ich auch gemacht bei meien 1.9 tdi. ich hatte vorher auch nur einen chip der angeblich 30 ps ""MEHR" bringen soll-hat 40 euro gekostet,mann merkt einwenig was.beim programieren merkt man deutlich die 30ps mehr leistung. risiken gibt es so gut wie keine risiken bei 30 ps mehr.

Und wo sollte ich das machen lassen?

0

Wenn es ein TDI ist - einfach Chip-Tuning machen lassen. Es sollte jemand machen, der mit vernüftgien Referenzen aufwarten kann. files4tuning.de, ABT etc....

Chip-Tuning und "das Steuergerät anders programmieren" ist ein- und dasselbe. Früher waren die "Chips" nicht lösch- und neu programmierbar. Heute kann man sie (über die OBD-Schnittstelle) löschen und neu programmieren. Man muss heute also beim Chip-Tuning nicht mehr löten - das ist alles. Eine Zeit lang sprach man auch von OBD-Tuning. Nachdem sich aber der Begriff Chip-Tuning so gut eingebürgert hatte, heißt eigentlich alles nur Chip-Tuning.

Also: Machen lassen. Ich habe ausschließlich gute Erfahrungen mit Chip-Tuning bei TDI-Motoren. Habe immer alles bei files4tuning.de machen lassen.

Und Wieviel kostet das ungefähr?

0

Benziner oder Diesel? Du wirst die Leistungssteigerung kaum oder nur im direkten Vergleich spüren. Das Ding säuft eh wie ein Loch, willst du den Verbrauch noch weiter steigern? Das ist nämlich die logische Konsequenz aus jeder Leistungssteigerung. Mehr Pferde brauchen mehr Futter.....

2.0 TDI 170 PS. Naja jedes Forum sagt was anderes das ist das Problem..

0
@Deniizzee

Es gibt die spätpubertierenden Bubis mit irgendwelchen Leistungsphantasien und die "Vernunftfraktion" - zu der ich mich auch zähle. Für deinen Motor gibt's Chiptuning üblicherweise auf ca. 200 PS, du wirst den Unterschied zu 170 PS kaum merken, außer an der Tankstelle. Wenn du dann langsamer fährst, um den Verbrauch wieder runterzukriegen, kannst du das auch mit 170 PS tun....

0
@hiphoptiptop

Sicher das man die 30 PS Steigerung nicht merkt, weil das sind ja mehr als 10% Leistungssteigerung..

0

Bei aller Euphorie und den guten Erfahrungen die hier einzelne Leute posten gilt natürlich zu bedenken, daß mehr Leistung auch mehr Verschleiß und höhere Materialbelastung darstellen. Das Risiko für Defekte steigt also - es muß nicht jeden treffen, aber statistisch steigt das Risiko - natürlich auch abhängig von der Laufleistung. Was 100.000 km gute geht, muß noch lange keine 300.000 km klappen.

Natürlich kannst du sagen, ich will das Auto nicht so lange fahren, aber andererseits würde ich mir aus genau diesem Grund nie einen gebauchten kaufen, der gechipt ist oder war.

Ein Auto hat ja ab Werk nicht eine bestimmte Leistung, weil die Ingenieure dort dümmer sind als irgendwelche Tuningbuden, sondern weil es das ist, was der Fahrzeughersteller als besten Kompromiss zwischen Leistung und Langlebigkeit ansieht. Einzige Ausnahme ist, wenn der Hersteller aus Kostengründen ein und denselben Motor in unterschiedlichen Leistungsstufen anbietet. In diesem Fall ist die Leistungssteigerung der kleineren Varianten sicher vertretbar.

Und wie ist das mit der Garantie falls irgendetwas passiert ?

0

Und wie ist das mit der Garantie falls irgendetwas passiert ?

0
@Deniizzee

Garantie oder gar Kulanzleistungen vom Fahrzeughersteller kannste natürlich knicken - für die ist das natürlich ein willkommener Grund aus der Pflicht zu kommen.

Theretisch gibt natürlich der Chiptuner Gewährleistung auf seine Arbeit - was immer die dann auch wert ist, wenn es zum Streitfall kommt...

0

Für einen recht kleinen Kurs kannst du Dir eine Tuningbox zulegen und erhälst so unkompliziert und schnell mehr Leistung. Micro Chiptuning bietet sogar eine Geld zurück Garantie an. Für folgende Modelle gibt es die Tuningboxen:

http://www.micro-chiptuning.com/VW/Touran/1T/

Falls es Dir nicht zusagt, kannst du es noch immer ausbauen und zurück schicken.

Was möchtest Du wissen?