VW POLO BJ. 97

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Sicherung durchgebrannt ist, brauchst du eine Neue. Reparieren kann man Sicherungen nicht.

Du solltest aber den Grund herausfinden, warum die Sicherung durchgebrannt ist. Einfach so macht die das nämlich nicht.

Sicherungen kriegst du im Autozubehör, an der Tankstelle, und bei VW.

Allo29 10.06.2014, 14:13

Danke für die schnelle Anwort !

Ich bin mir nicht sicher, aber wie gesagt hatte ich ein Navi dran ... Möglicher Weise die Überlastung. In meinem Wagen sind allerdings 7 Zigarettenanzünder ... Ich weiß nicht genau ...

0

Nehme an das ist der Radio oder das Navy, alle leitungen hängen auf einer Sicherung. Im Sicherungskasten mit ner einfachen Prüflampe oder Multimeter kurz durchschauen, und die Kappute icherung ersetzen, die kannste überall kaufen. Oder frag dein Vater ob er die Sicherung ersetzt, der kann das schon ;)

MfG Ultimate

Klarer Fall: Innenbeleuchtung und Radio hängen an derselben Sicherung. Ich tippe mal auf ein defektes Radio.

Du brauchst keine Sicherung, sondern eine volle Batterie :D

War dein Navi die ganze Nacht angeschlossen?

Das Klacken ist die "Kupplung" des Anlassers, der zwar noch einkuppeln will, es aber mangels Saft nicht mehr schaft den Motor durchzudrehen.

Abhilfe: Starthilfe / neue Batterie / Batterie laden / anschieben lassen

Allo29 10.06.2014, 10:51

Nein, das hasst du falsch verstanden. Der Motor ging normal an, ich kann fahren. Eben nur Autoradio und innere Beleuchtung gehen nicht mehr ... Vielleicht noch einen Tipp ? ... Danke !

0

Was möchtest Du wissen?