VW Polo 9N zieht nicht mehr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist vermutlich das Abgasrückventil.

Scheinbar sind moderne Mechatroniker zu nicht viel mehr fähig als ein Auslesegerät einzustöpseln und etwaige Fehler zu löschen, wahrscheinlich suchen die dabei den "Fehler beheben" Button und meinen dass dies geschieht wenn sie "Fehler löschen" betätigen.

Zunächst sollte man mal wissen Was denn im Fehlerspeicher angezeigt wurde, dann könnte man überlegen was diesen Fehler verursacht hat und dann wäre evtl eine Hilfe möglich.

Das kann nun das Abgasrückführventil sein das hängt, bei VW auch gern beliebt ein defekter Luftmassenmesser aber auch viele weitere Teile kommen in Betracht. Ich würde daher raten die Werkstatt zu wechseln wo Fehler ausgelesen werden (am Besten auch gleich ausgedruckt werden), anhand dieser gespeicherten Fehler gedeutet wird Was sie verursacht hat und repariert wird was defekt ist.

Den Fehlerspeicher zu löschen behebt das Problem nicht. Eine fähige Werkstatt sollte das wissen.

Ich würde eine kompetente Werkstatt aufsuchen (was man leider erst hinterher weiss), die den Fehlerspeicher AUSLIEST (dazu ist er da), den hinterlegten Fehler deuten kann und dann gezielt das defekte Teil tauscht.

Was möchtest Du wissen?