VW Polo 9N springt nach "längeren" Fahrten nicht an

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Grund: Ein heißer Motor hat eine geringere Kompression. Als Erstes würde ich die Zündkerzen prüfen bzw. erneuern. Falls das nicht hilft, nochmal melden. Übrigens: Solange der Anlasser dreht, ist die Batterie als Fehlerursache auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nach kurzstrecken kann man wieder starten?

Was für ein Baujahr ist das überhaupt, was für ein Motor ist da drin? Du hast ja noch nicht mal verraten ob das ein Benziner oder Diesel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aleyander
03.12.2013, 22:54

Okay sorry

Ist ein Benziner Baujahr 2003 1.2 Liter

0

Wenn die Werkstatt, bei leuchtender Motorkontrolleuchte nicht helfen kann, ist es die FALSCHE Werkstatt.

Weiterhin wäre interessant, ob der Anlasser/Motor dreht, aber nicht anspringt oder ob einfach überhaupt nichts passiert, beim drehen des Schlüssels?

Wurde der Fehlerspeicher ausgelesen, wie lautete der Fehler?

Infos bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?