VW Polo 9N springt nach "längeren" Fahrten nicht an

2 Antworten

Der Grund: Ein heißer Motor hat eine geringere Kompression. Als Erstes würde ich die Zündkerzen prüfen bzw. erneuern. Falls das nicht hilft, nochmal melden. Übrigens: Solange der Anlasser dreht, ist die Batterie als Fehlerursache auszuschließen.

Also nach kurzstrecken kann man wieder starten?

Was für ein Baujahr ist das überhaupt, was für ein Motor ist da drin? Du hast ja noch nicht mal verraten ob das ein Benziner oder Diesel ist.

Okay sorry

Ist ein Benziner Baujahr 2003 1.2 Liter

0
@aleyander

Heißer, startunwilliger Motor deutet oft auf defekte Kaltstartautomatik hin, da ist dann oft der Temperatursensor kaputt. Denn wenn die Kaltstartautomatik ständig läuft, "versäuft" der Motor wenn er warm ist - auch müsste der Wagen schlechter ziehen wenn er warm geworden ist und eine Menge Sprit verbrauchen.

Wichtig ist erst mal den Fehlerspeicher auszulesen und zu schauen ob der Wagen selber einen Defekt bemerkt hat, dann weiß man es genau was zu tauschen ist.

Hat der Wagen nichts gemerkt, dann wird es schwierig, aber in den allermeisten Fällen wird der irgendwas gemerkt haben und einen guten Hinweis auf den Defekt geben wenn nicht sogar direkt das defekte Teil zu benennen.

0

Was möchtest Du wissen?