Vw polo 9n öl?

5 Antworten

Beim Messen ist es wichtig, dass der Wagen auf einer ebenen Fläche steht. Hat der Wagen beide male auf einer ebenen Fläche gestanden lässt sich der höhere Ölstand bei warmen Motor nur dadurch erklären, weil sich jede Flüssigkeit bei Erwärmung ausdehnt. Man ein Physikverweigerer mag das hier bestreiten wollen. Naturgesetze lassen sich jedoch nicht weg Argumentieren.

Der Ölstand wird immer auf ebener Fläche bei betriebswarmen Motor gemessen, wenn er über 3 Minuten gestanden hat. Ist der Ölpegel in dem Zustand auf Maximum muss nichts nachgefüllt werden.

der Ölstand wird bei warmen Motor (2-3 min laufen lassen nach wechsel, man kann auch ein bisschen gas geben) gemessen, dann wartest ca. 1-2 min, ziehst den Ölmesstab heraus wischt ihn ab und dann rein-raus Nachschauen was er anzeig super wäre knapp unter max

Dann haste was falsch gemacht. Das Öl spritzt bei laufendem Motor auf den Ölstab.

Da muss man den Stab abwischen, wieder reinschieben, wieder raus und dann noch mal nachsehn, dann wird er minimum anzeigen.

Da fehlt aber maximal 1 liter, 1/2 Liter auffüllen, 5 min warten, kontrollieren und gegebenenfalls noch was nachfüllen. Der Ölstand darf nicht über max. sein sonst leidet der Kathalysator.

Im warmen Zustand muss das Öl erst in die Ölwanne zurücklaufen. Deshalb sollst du im kalten Zustand messen. Ansonsten läuft es am Messstab zurück. Deshalb ist er immer voller Öl.

Hast du die Frage überhaupt gelesen? Im warmen Zustand zeigt der Ölmessstab mehr an ...

0

Weil sich nahezu jedes Fluid ausdehnt, wenn es erwärmt wird. Ist absolut normal so, musst nix nachfüllen.

Ich dank dir

0
@Temo103

Aber ich würde in regelmäßigen Abständen kontrollieren, wenn du merkst, dass es weniger wird auf jeden Fall nachfüllen, unter min darf es nicht kommen!

Kein Problem :)

0

Eine dümmere Antwort habe ich noch nie gehört

0
@Klaudrian2

Öl dehnt sich nicht aus im warmen Zustand sondern wird dünnflüssiger.
Wahrscheinlich kann der OP auch einfach kein Ölstand messen.

0
@Klaudrian2

Das Öl zerfließt und dehnt sich nicht aus.
Es macht keinen Unterschied.
Mehr noch: Audi schreibt sogar im Handbuch man soll bei warmen Motor messen wenn das Öl nach ein paar Minuten zurückgeflossen ist weil es da am dünnsten ist und man somit mehr Öl in der Wanne hat. Das hat nichts mit Ausdehnung zutun.
Glaub mir ich habe bei Nissan und VW/Audi gearbeitet.

0
@PuderZucker47

Das ist Quatsch. Das Maß der Ausdehnung ist sehr gering da gebe ich dir recht. Aber die Füllmenge hat wohl kaum etwas damit zutun, ob das Öl durch die Wärme weniger Zähigkeit aufweist.

Kleines Rechenbeispiel: Man gehe von 5L Öl aus. Synthetisches Öl hat einen Wärmeausdehnungskoeffizienten von ca 0.7x10-3. Das würde bedeuten, dass die Volumendifferenz bei einem Temperaturunterschied von 70 Grad bei ca 0.2 Litern liegt. Im Winter kann dieser Unterschied noch wesentlich höher sein.

Ob man diesen Unterschied auch messen kann hängt natürlich von mehreren Faktoren ab, zum Beispiel der Form der Ölwanne bzw der Geometrie an der Stelle, wo gemessen wird.

Wenn man bei kaltem Motor misst muss doch erst Recht alles Öl aus den Teilen zurück in die Wanne geflossen sein, also wieso sollte es dann 5 Minuten nach der Fahrt mehr anzeigen?

Du schreibst der Füllstand ist höher, wenn das Öl am dünnsten ist. Erkläre mir den Zusammenhang, wenn angeblich keine Ausdehnung stattfindet?

0
@RedgePro

Dünnes Öl fließt eben besser aus den oberen Teilen des Motors ab als zähes kaltes Öl.
Nimm einfach mal ein wenig Öl und gib das in eine Pfanne. Wenn du sie aufwärmst, was passiert dann? Richtig. Das Öl zerfließt. Genau wie Motoröl.
Das ist übrigens auch der Grund warum man bei sportlicher Fahrweise eine höhere Zähflüssigkeit benötigt weil sonst der Ölfilm reißen kann :)

0
@PuderZucker47

Deine Aussage macht wieder keinen Sinn. Wenn das dünnflüssigere Öl besser aus den Teilen zurück in die Wanne läuft (was ja auch der Fall ist) dann sollte doch, bis der Motor kalt ist erst Recht wieder alles Öl zurückgeflossen sein oder wo soll es deiner Meinung nach hin?

Klar wird es dünnflüssig, habe ich nie bezweifelt, aber es dehnt sich eben auch minimal aus. Und das ist auch prinzipiell messbar.

0

Was möchtest Du wissen?