VW Polo 6n2 Scheibenwischer funktionieren nicht!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anfällig - durch Feuchtigkeit - sind die Wischerarm-Buchsen. Also Wischerarme abschrauben und die Buchsen bei eingeschaltetem Wischer mit WD40 einsprühen.

Es kann eher der Motor als die Sicherung sein.

  • Da der Motor eine mechanische Bremse hat, damit die Scheibenwischer genau am unteren Totpunkt stehen bleiben, kann es da ein Problem geben. Üblicherweise ist ein Statorteil der gefedert in den Rotor klappt. Wenn nun dieser Teil sich nicht mehr bewegt dann kann der Motor nur ein wenig zucken. -> Motor defekt
  • wenn irgendwo die Leitung oder Sicherung korrodiert ist dann kann es auch sein dass die Bremse nicht öffnet oder zu wenig Kraft für den Motor durch kommt. -> 12V beim Motor? wenn nein dann die schlechte Leitung, Sicherung oder den Schalter suchen, wahrscheinlich ist auch ein Relais dazwischen.
  • 12V Ok und der Motor will aber kann nicht dann können die Lager Wischerarme korrodiert sein. -> Wischerarme abschrauben und Achsen mit Kriechöl bearbeiten. Hast du Glück dann hilft das, bei Pech musst du die Lager zerlegen, mit Polierpapier behandeln, gut fetten und wieder zusammenbauen
  • 12V, Motor, Wischerarmlager OK nur Wischerarm bewegt sich nicht mit? -> Wischerarm locker, gehört angeschraubt (aber beide?)

Wäre die Sicherung kaputt würde sich auch gar Nichts tun. Was ich bei VW oft hatte waren schwergängige Wischer wodurch die Scheibenwischer extrem langsam wurden.

Ich verstehe allerdings nicht so richtig die Frage dass sich die Scheibenwischer nur ganz wenig bewegen. Heisst das sie gehen normal los und bleiben dann stehen? Oder wenn man den Wischer anschaltet ruckeln die Blätter nur etwas?

Den Fehler würde ich bei den Scheibenwischergestängen und Drehpunkten erwarten. Aber es sollte eine preziesere Angabe da sein was überhaupt passiert. Dreht der bei Intervall zB immer nur ein bisschen ist der Motor kaputt oder der bekommt kein Dauerstrom. der bleibt dann auch immer da stehen wo er ist wenn man abschaltet.

Motoröl für VW Polo 6N2

Guten Morgen zusammen,

habe einen VW Polo 6N2, Baujahr 2001, 75 PS, 1.4 Liter gekauft.

Nun meine Frage: Welches Öl will der gute von mir?

...zur Frage

VW POLO BJ. 97

Guten Tag,

nach heftigen Unwettern am gestrigen Abend, habe ich heute Morgen einen VW Polo gestartet. Der Wagen ist von meinem Vater und sollte wieder heim gefahren werden. Dabei habe ich nur ein leises 'knacken' oder so ähnlich gehört. Ich denke da ist eine Sicherung rausgesprungen. Das Radio, sowie die innere Beleuchtung des Autos funktioniert nicht mehr. Also das Radio lässt sich nicht mehr anschalten und Tachoanzeige funkt. nicht mehr, genauso wie der Zigarettenanzünder. Ich habe da mein Navi vor dem Start angeschlossen, möglicher Weise liegt es daran ?

ich weiß, das die Sicherung 22/10 dafür verantwortlich ist. Ich weiß nur nicht, was ich nun da machen muss ? Neue Sicherung ? Wo bekomme ich die her für so einen alten Wagen ? ....

Danke und beste Grüße, hoffe doch euch ist gestern nichts weiteres passiert!!!!

...zur Frage

VW Polo: Öllämpchen war an

Heute Morgen ging beim Starten des Motors ein rotes Öllämpchen in meinem VW Polo (Bj 2007) an, der Motor ging dann auch sofort aus. Danach habe ich den Motor nochmal gestartet und es war weg. Inzwischen habe ich den Motor noch einmal angemacht und es kam nicht wieder. Die Bedeutung der Lampe habe ich nachgesehen, sie zeigt einen zu niedrigen Motoröldruck an.

Ist es normal, dass eine Warnlampe nur einmal angeht und dann nicht mehr? Oder war das ein Fehler?

Danke!

...zur Frage

VW Polo Radioeinbau

Hallo,

ich möchte an meinem VW Polo 6N2 (Baujahr 2001) ein neues Autoradio einbauen. Ich habe mir jetzt schon das Pioneer DEH-1600UB ausgesucht.

Muss ich da noch zusätzlich einen Adapter, z.B. so einen kleinen Antennenadapter, für kaufen, oder wird das von den Anschlüssen her auch so direkt funktionieren?

...zur Frage

Kfz Sicherung defekt?

Citroen C4. Vor ein paar Tagen war der Scheibenwischer hinten bei - 15 Grad irgendwo angefrohen. (nicht am Gummi) habe ihn dann leicht bewegen, es machte Knack und der Scheibenwischer ging wieder für ne Woche. Nun aber geht er nicht mehr.

Möglicherweise hat es die Sicherung erwischt.

Steckplatz 1 15A.

Jetzt die Frage. Wenn ich den Scheibenwischer anschalte, macht deutlich ein Relais Klick.

Wie ist das, schaltet erst das Relais und geht dann über die Sicherung zum Verbraucher oder geht es erst über die Sicherung und dann übers Relais?

Im ersten "eigentlich logischerm Fall" kann die Sicherung ja nur kaputt sein im zweiten nicht.

Habe weder Sicherungen noch ne dafür vorgesehen Zange. Muss ich dann mal noch holen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?