vw polo 6n bj95 1,4l benzin springt nicht mehr an

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da das Problem erst nach der Motorraumwäsche aufgetreten ist, nehme ich an, dass es jetzt Zündprobleme gibt. Vermutlich ist Wasser dorthin gelangt, wo es keinesfalls hingehört, nämlich an Zündspule, Verteiler (wenn vorhanden) Zündkabel, Kerzenstecker, so dass die Zündspannung überall überschlägt, nur nicht an den Kerzen. Für so einen Fall hilft nur Trockenblasen aller Teile mit Pressluft.

Geb ihm mal Starterhilfe du hast ihn absaufen lasen und durch das Waschen ist alles Feucht geworden Trocknen lassen und noch mal versuchen oder gleich Starterhilfe geben.

Gib mal 4 cl (2 Schnapsgläser) Benzin direkt in den Vergaser und baue dann den Luftfilterdeckel wieder drauf - mache dann einen neuen Startversuch.

Springt er dann kurz an, liegt es an der Benzinzufuhr - also dann den Benzinfilter sauber machen.

Durch das Leer fahren ist sicher Dreck in die Benzinleitung gekommen.

Wenn er läuft, erst mal laufen lassen - KEIN Gas geben bis er ein wenig warm ist.

Kann auch sein, dass die Kaltstartautomatik des Vergasers klemmt.

Ausprobieren !

Batterie NICHT völlig leer orgeln beim Anlassversuch - im Zweifel erst wieder aufladen.

Tiefentladung zerstört die Batterie !

Was möchtest Du wissen?