vw polo: 60, 70 oder doch mehr ps? (erstes auto)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde deine Einstellung sehr vernünftig und rate dir das du dir ein Auto mit 70 Ps schon holen kannst. Das ist auch für einen Polo nicht zu viel. Ich hab mal nenn Corsa gefahrn der hatte nur 45Ps gehabt und da ging Bergauf nur 80Km/h und ich hielt den ganzen Verkehr auf, ich hab mich total geschämt weil ich eigentlich schneller fahren wollte aber mein Auto ließ es einfach nich zu!! :D

Also 70 Ps sind schon okay. Vergiss aber nicht das man niemals wütend oder wenns mal eilt ins Auto steigen sollte, dann passieren die meisten Unfälle weil man dann einfach unbewusst rasen tut und wenn man dann noch en Auto mit viel Ps hat ist das sehr gefährlich.

senftoasty 30.06.2014, 15:25

Vielen Dank für deine Antwort :D hat mir sehr geholfen xD und danke für die warnungen aber ich fahre meiner ansicht nach vorsichtig :)

1

Mein erstes auto hatte 75 ps. Das war absolut ausreichend. Achte lieber drauf dass der wagen besser in schuss ist. Jeder eure der in reparaturen geht tut mehr weh als 10ps weniger. Ganz viel spaß mit dem ersten auto! :)

60 PS sind ausreichend! Nicht nur für Fahranfänger! Es geht sogar mit noch weniger PS!

senftoasty 30.06.2014, 15:22

Ok dankeschön :)

0
bronkhorst 30.06.2014, 15:23
Es geht sogar mit noch weniger PS!

Grundsätzlich stimmt die Aussage aber (mein 1. Auto: Citroen Visa, 48 PS, 2. Auto: Citroen AX, 55 PS, 3. Auto: Fiat Punto, 55 PS).

...aber eben nicht im Polo V - da war und ist der 60 PS-Benziner der "kleinste" Antrieb.

Außerdem sind moderne Autos einiges schwerer als zu früheren Zeiten - auch mit 70 PS ist ein Polo für einen Fahranfänger sicher zu beherrschen.

0

Was möchtest Du wissen?