VW Passat Variant 2.0 tdi! Gut oder finger weg?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin zwar kein VW Fan, aber der Passat Variant TDI ist im Allgemeinen ein beliebtes Firmenfahrzeug, eben wegen der des Kosten-Nutzen-Verhältnisses. Rein technisch also keine Einwände.

Ich rate aber generell von solchen Geschäften mit Freunden ab. Die Freundschaft leidet immer darunter, wenn dann doch etwas am Auto ist, vor allem wenn´s kurz nach dem Verkauf passiert. Selbst wenn das dem Vorbesitzer tatsächlich nicht bekannt war.

Alles klar ;) vielen dank

nein ich habe das falsch formuliert, mein Kumpel kennt jemanden der das auto verkauft aber Ich glaube selbst wenn , eine 16 jährige Freundschaft geht nicht durch ein defektes Bremslicht kaputt aber das ich ja nicht thema

0

Grundsätzlich abraten, um ja nix falsch zu machen - das hat mir einen Rat nichts zu tun. Wenn jemand einen solchen Wagen kauft, und tatsächlich irgendwie schräg draufkommt, weil beld was dran kaputtgeht, ist ein "Freund" auf den sich locker verzichten lässt. Wenn so eine Karre die Grätsche macht, ist das ganz nomal. Manche sind bei 120.000 im Eimer - manche halten klaglos 400.000. Da kann der Vorbesitzer eher nichts dafür. Braten - das ist ein rat, der immer geht - weil man nie erfahren wird, ob es nicht doch richtig gewesen wäre. Der ratgeber ist also stets aus dem Schneider, wenn er abrät und der "Abrat" befolgt wirde. Was ein Unsinn! Lass die Finger vom Auto, mach gar nicht erst den Führerschein - und Du hast nie Ärger mit Autoreparaturen. Meine Herren....

0

Sehr gut, ausreichend leistung, robuster Antrieb, sehr leise. Am besten mit Automatik. Zieht zwar ordentlich durch (Newtonmeter bis zum Abwinken) aber aus dem Stand los willst du mit dem nicht losfahren wenn du schalten musst. Schau dir mal den Übergang zwischen Krümmer und Auspuff an, der leiert bei VW gerne aus. Ansonsten drauf achten das die Reifen keinen schiefen Abrieb haben, da die VWs gerne Sturz haben wenn sie in der Eile (Werkstatt) aufgezogen werden. Sturz frisst reifen, und der schiefe Abrieb macht das Auto (vor allem vorne) leicht Spurrillenempfindlich.

Bekannter Schwachpunkt bei diesen Fahrzeugen:Pumpe Düseelemente.Lockern sich bei vielen Modellen im schlimmsten Fall gibt es dann einen neuen Zylinderkopf.Bitte drauf achten das er 100% läuft.Um ganz sicher zu gehen einmal checken lassen .Fehlerspeicher usw. LG

Da kann man nichts falsch machen. Es sei denn, man geht davon aus, grundsätzlich mit dem Kauf eines gebrauchten Autos etwas falsch zu machen. Das wiederum ist natürlich Unfug. Kaufen!

Ich hab ein passat 3C variant ! Die sind sehr gut ! Läuft perfekt :) das auto ist elegant auch sportlich einfach alles ;)

gut mein onkel libt passat und hat ihn noch nie geschadet

Dann kennst du ja dessen Fahrweise. Wenn er vernünftigt damit umgegangen ist, dürfte das ok. sein.

Was möchtest Du wissen?