Vw PASSAT Santana WasserBehälter kocht bj 1986?

3 Antworten

Die Kopfdichtung ist denkbar, der Kühler auch -----> es ist jedenfalls die Symptomatik einer Erhitzung, die durch einen Wasserverlust bedingt ist.

Ich habe dennoch einen anderen Verdacht!

Bei den VAG Modellen der 80er, möglicherweise auch beim Santana/Passat 32B, wird die Heizungsanlage meist über den Kühlkreislauf gesteuert, ein Thema sind immer wieder undichte Wärmetauscher, wodurch Kühlwasser verloren geht. Damit gehen dauernd beschlagene Scheiben, Feuchtigkeit im Innenraum & oft unbemerkter Kühlmittelverlust einher, ebenso riecht es süßlich beim Fahren (nach Kühlmittel, das in der Luft liegt).

Bei mir steht oft der Kofferraum unter Wasser bzw da ist es immer nass ich habe ihn schon öfter Belüftung aber er wird immer noch feucht 

Was soll ich prüfen wegen dem kühler bzw wegen der zylinderkopfdichtung 

0

Das muß ja einer der letzten Santanas sein, die hierzulande noch laufen.

Erstaunlich.

Blubbern/Verlust  im Ausgleichsbehälter und Kühlmittelverlust deutet so gut wie immer auf eine defekte Zylinderkopfdichtung hin.

Das ist durchaus zu reparieren. Deshalb brauchst Du diesen seltenen Oldtimer nicht wegzuschmeißen.

Wende Dich an Deine VAG-Werkstatt.

Wenn der innerhalb 15 min so viel Wasser verliert und das ginge durch den Kopf weg, müsste der aus dem Auspuff dampfen wie eine alte Dampflok. 

Da hilft eigentlich nur systemtische Fehlersuche, mit Ferndiagnose ist da kaum etwas zu machen.

Mit kaputter Zylinderkopfdichtung fahren?

Hallo Community,

habe aktuell das Problem, dass bei meinem Auto die Zylinderkopfdichtung kaputt ist. Der Wagen hat soweit ich sehen kann noch kein Öl verloren, dafür aber ein Problem mit dem Kühlkreislauf. Das genannte Problem hierbei ist, dass der Kühlwasserbehälter voller läuft als vorher Wasser drin war (vermute mal die Abgase o.ä. werden wegen der defekten ZKD reingedrückt) und er deshalb "überläuft". Der Druck baut sich dadurch logischerweise wieder ab, allerdings habe ich dann oft weniger Wasser (teilweise sogar unter Minimun!) im Behälter als vorher.

Meine Frage ist nun, ob ich mit dem Wagen erstmal noch weiterfahren kann bevor ich demnächst damit in die Werkstatt fahre.

Vielen Dank im voraus schon einmal .:)

*Edit: Einen Großteil des Wassers verliert er aber nicht im Motor, sondern nach abstellen des Motors durch überlaufen des Kühlwasserbehälters (?). Das läuft dann irgendwo ab und tropft auf den Boden. 
Ich würde natürlich immer Öl und Wasser nachfüllen, damit er nicht ohne fährt. 

...zur Frage

VW Passat 3B 1.6l 101Ps Bj.98 Komplett Aussetzer!Ursache?

Moin Leute ,

Ich habe seit 3 Wochen Totalaussetzer (Anfangs war es noch weniger, jetzt immer mehr) und habe im Fehlerspeicher keine Eintragungen. Ich habe den Lmm Mit Sollwerten verglichen, sowie das Thermostat mit der Fahrzeug Temparatur verglichen und mit Wasser, die Zündung eingesprüht. Außerdem habe ich den Motor ,einmal oberflächlich mir Bremsenreiniger eingesprüht, um Falschluft auszuschließen, aber alles ohne erfolg!

Weitere Infos zu den Totalaussetzern: Fehler tritt bei Betriebstemparatur meist auf. Fahrzeug geht ab und zu aus im Standgas / Unter Last. Stocken im Oberen Drehzahlbereich weniger bis kein auftreten (ab 3300U/min). Fahrzeug geht in den Notlauf bei Stärkeren Stocken (Max. 5000 U/min). Keine Motorkontrollleuchte. Keine Fremdgeräusche.                                               Motor springt nach Auftreten des fehlers, schlecht an.

Danke an die, die sich mit mir auseinandersetzen, oder wissen was es ist.

...zur Frage

Auto leckt Wasser?

Hallo liebe Gute-Frage.net Gemeinde.

Ich bin gestern mit meinem Auto über iwas drüber gefahren ich selber hab es nicht gesehen oder übersehen.

Als ich es überfuhr klimperte es kurz. Es ist aber nichts abgerissen oder so. Nur der unterboden schutz ist etwas eingerissen bzw an einer stelle gebrochen

Nun meine Frage : seit dem Leckt es unterm Auto aber nur wenn der Motor läuft bzw es leckt nach wenn man den motor austellt .

Öl ist es nicht hab ich gesehen denn es ist Wasser. Könnte es der Kühlwassertank sein bzw verlaufen dort kühlwasserschläuche?

Fahre einen VW Passat b6

...zur Frage

Auto brauch oft Kühlwasser!

Habe einen opel astra h der alle 4-6 Wochen ca. 1/2-3/4 l wasser braucht . Hatte schon die kopfdichtung in Verdacht aber weder qualmt er weiß aus dem Auspuff noch hat eine ölige Schicht im Wasserbehälter und das Öl im Motor sieht auch normal aus kein "Schnodder" oder ähnliches es läuft auch nichts raus unterm Auto ist alles trocken das einzige was mir noch auffällt er riecht leicht nach Frostschutz aber nicht im Innenraum . Danke im voraus !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?