VW Passat, Händler verweigert Gewährleistung, Zylinderkopfdichtung kaputt?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Händler muss es kostenlos Reparieren 82%
Selbst bezahlen 18%
Mitleser 0%

11 Antworten

Händler muss es kostenlos Reparieren

Der Händler steht in der Gewährleistung und diese Beträgt 1 Jahr.

Du musst dem Händler die Möglichkeit zur Nachbesserung geben.

Wenn der Händler das Fahrzeug vor dem Verkauf richtig überprüft hätte, wäre ihm aufgefallen, dass die Zylinderkopfdichtung bereits einen Schaden hatte.

Du musst für den Schaden nicht aufkommen. Weigert sch der Händler das Fahrzeug in Ordnung zu bringen und as auf seine Kosten, dann nimm dir einen Anwalt.

Die Autohändler versuchen in solchen Fällen jegliche Schuld abzustreiten. Da darf man nicht nachgeben und sein Recht fordern.

Du könntest, so der Händler nicht nachbessert, das Auto an den Händler zurückgeben und Rückabwicklung des Kaufvertrages verlangen. Nimm dir einen Anwalt.

Du hast gute Chancen, dass sich die Sache zu deinen Gunsten erledigt.

Händler muss es kostenlos Reparieren

Nach bloß 1000 km kann an wohl davon ausgehen das die Dichtung bereits bei Kauf nicht in Ordnung war.

Das wird wohl auf einen Prozess hinauslaufen wenn er nicht einlenkt. In meinen Augen sind deine Chancen ganz gut, wenn er nicht Zweifelsfrei nachweisen kann das die Dichtung bei Übergabe Okay war. Aber - ich wage zu bezweifeln das er den Motor zur Überprüfung auseinandergepopelt hat.

Händler muss es kostenlos Reparieren
dass das Fahrzeug vor der Übergabe geprüft worden ist

Von wem? Prüfbericht zeigen lassen.

Bis 6 Monate nach Kauf ist der Händler in der Beweispflicht.

Bei so nem Schaden und dem Motor, sollte ein plötzlicher Motorschaden in so kurzer Zeit sehr unwahrscheinlich sein. Auch für einen Richter.

Selbst bezahlen

Ist schon interessant wie hier sehr viele selbstverständlich davon ausgehen, dass die gesetzliche Gewährleistung eine kostenlose Reparaturversicherung ist.

Händler muss es kostenlos Reparieren

Wenn er Gewährleistung gegeben hat, muss er das auch reparieren.

Die gesetzliche Gewährleistung muss der Händler geben.

3

Was möchtest Du wissen?