VW Golf 4 (2002) Türschloss, Mikroschalter, blockiert...TÜR AUFBEKOMMEN?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um das Türschloss mit dem Fanghaken für die Tür-Entriegelung zu öffnen musst du den ganzen Aggregateträger aus Metall lösen. Der entweder geschraubt oder genietet ist. Dort müsste ein Bowdenzug durchgesteckt sein der in den inneren Türgriff im der Verkleidung eingehakt wird. Hinter dem Aggregateträger befindet sich ein Fensterheber elektronisch oder mechanisch welcher zum Ausbau des Aggregateträgers hochgefahren und die Scheibe in der oberen Position fixiert werden muss. Unter Umständen reicht es schon wenn du ihn ein wenig wegdrückst von der Tür das du ans Schloss rankommst und dort mit einer Lampe nach einer entriegelung oder einem Bowdenzug suchst der das Schloss öffnen könnte. Es gibt 2 Bowdenzüge einer vom äußeren Griff an der Außenseite und den oben beschriebenen ersten.  Der äußere griff muss zwangsläufig keinen haben kann auch direkt ins Schloss gesteckt sein hab es grad nicht vor Augen. Gutes Gelingen

Es müsste dort eine mechanischer Entriegelung geben von der Innenseite.

Türschloss Golf 1J 
 - (Auto, VW, Tür)

Beim Golf IV ist die verrigelung doch mechanisch wenn ich richtig Informiert bin... Also müsste sie sich entriegeln wenn du sie von Innen öffnest, wie eigentlich bei jedem Auto oder?

Die Tür öffnet sich ja nichtmal bei der Betätigung der ZV... Und von Innen kann man sie auch nicht öffnen

0
@Cretiv

Die ZV ist ja auch elektr. gesteuert ;) Aber wenn du innen am Hebel ziehst MUSS dass schloss entriegeln und die Tür auf gehen... Wenn dass nicht der Fall ist wird zum elektronischem Problem auch noch der Bautenzug mit dem dass Schloss betätigt wird gerissen oder eingeklemmt sein.

0
@Sagichnicht98

Das ist so eine Sicherung.. wenn das Auto ganz normal verriegelt ist  dann bekommst du es auch von innen nicht auf.. das ist ja mein problem.. auf diese Idee bin ich auch schon gekommen...

0

Was möchtest Du wissen?