VW Golf 4 - Beifahrertüre lässt sich nicht öffnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hehe,

Golf 3 > Golf 4

Meine Tür an meinem Golf 3 ging auch nicht mehr auf. Mein Golf drei ist die Türpappe aber nur gesteckt und nur am Türgriff mit drei Schrauben verschraubt.

Dadurch kann man sie zumindest umbiegen, während die Tür geschlossen ist. Leider verhindert die A Säule das komplette rausnehmen. Reichte für mich aber das Türschloss mit einem Seitenschneider zu zerstören und dann manuell die Tür zu entriegeln.

Für 25€ ein neues Schloss von Schrottplatz geholt und nun geht es wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du noch ein echtes Schloss? -Versuch mal bisschen WD40 ins Schloss zu bekommen und dann mit dem Schlüssel vorsichtig hin und her drehen (nicht den Schlüssel abbrechen ;-)). Evtl kriegst dus wieder gangbar, ansonsten bleibt dir wohl nur Aufbohren übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArtistToteles
13.10.2016, 15:51

Nee, hab leider kein echtes Schloss an dieser Türe. Nur reine Zentralverriegelung..

0
Kommentar von christi12345
13.10.2016, 16:58

Türpappe aufschneiden, könnte günstiger sein

0

Lässt sich die Türe nicht öffnen? Oder gar nicht erst entriegeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArtistToteles
13.10.2016, 16:58

Sie lässt sich nicht entriegeln

0

Schau doch mal bei der Fahrertür, ob Du da aus Versehen einen Knopf gedrückt hast, der das Entriegeln verhindert.

War beim Auto eines Bekannten mal der Grund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArtistToteles
13.10.2016, 17:08

Wäre schön, wenn es so wäre, aber leider nein :(

0

Was möchtest Du wissen?