VW Golf 3 kein Strom mehr.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, das mit der Veränderung an der Kupplungsseilführung ist auf jeden Fall nicht richtig und verbaue das wieder wie es hingehört.Hat aber nichts mit der Stromunterbrechung zu tun .Am Anlasser hast Du an der roten dicken Leitung zwei Kabel drauf .Eine ist Batterie plus zur Batterie ,die andere Leitung geht nach innen zur Sicherungsplatte und verteilt sich dort auf das Zündschloß;Lichtschalter,Relais und über Sicherung an die übrigen Verbraucher .Außerdem ist noch die Masseleitung zu kontrollieren Batterie -Minus zum Motor am Anlsser und anKarosserie-Masse.Da hast Du vermutlich den Fehler. Viel Spaß

Du musst durchmessen, bis wohin noch Strom kommt. Evtl. hast Du eine Masseverbindung versehentlich beschädigt oder getrennt?

Ja erstmal ist das nicht gedacht das du das kupplungsseil umänderst,wenn das nicht hebt und sich während der fährt löst wirds schwierig aber dazu muss er ja erstmal fahren. Ich glaub das du bei dem Umbau an dein relaiskasten gekommen bist und Relais gelöst hat oder Sicherungen sind defekt.

Zunächst einmal habe ich so meine Zweifel, was dein Kupplungsseil betrifft. Man kann doch nicht einfach hergehen und am Pedal das Seil in ein anderes Loch stecken um Spannung auf das Seil zu bekommen, falls das überhaupt geht mit dem Umstecken. Kupplungsseile sind meist selbstnachstellend und falls nicht, kann man sie manuell nachstellen, aber ganz sicher nicht am Pedal irgendwas umstecken. Zu deiner Stromgeschichte, die ich ebenfalls merkwürdig finde, würde ich dir mal empfehlen das Fahrzeug zu starten (mittels Anschieben versteht sich) und zu schauen ob dann wieder alles läuft. Dann geht zumindest deine Lichtmaschine und die restliche Elektrik. Wenn nicht müssen wir den Fehler weiter einkreisen.

Hab das problem gefunden, am Sicherungskasten ist ein kabel abgegangen.. Haha, danke für die amtworten :)

Was möchtest Du wissen?