VW EOS oder Mercedes Benz A170 - was ist besser - Kaufentscheidung erleichtern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

googel mal beide Modelle, mit einem besonderen Augenmerk auf zwei Punkte:

erstens Inspektionen: was ist wann fällig (viele Gebrauchtwagen werden "rein zufällig" kurz vor ausgesprochen teuren Inspektionsarbeiten verkauft - sind diese frisch gemacht (mit Nachweis), ist das in Ordnung, aber falls nicht... - ein Zahnriemenwechsel (nur als Beispiel) kann flott mal eben eine vierstellige Summe kosten.

zweitens Erfahrungsbericht/Probleme: worüber meckern die Leute besonders gern und ausgiebig - ist das ein bunt gemischtes Durcheinander oder geht das überwiegend immer in die Richtung einer bestimmten Baugruppe. Vielleicht ergibt sich schon hieraus eine Hilfe bei der Kaufentscheidung. Versicherungskosten könnte man auch mal googeln - da mag es auch deutliche Unterschiede geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis nicht nach was du dich richtest wenn du 2 Unterschiedliche Autos aussuchst..Das eine ist ein Cabrio , dass andere eine Limo/Kombi..anderseits soll es 8000€ nicht überschreiten. Da kann man schon viele Fehler machen.. Wenn das all dein Geld ist , schau dich um und vergleiche besonders die Unterhaltskosten.. Die meisten schieben ihre Autos ab weil irgendwelche hohen Kosten auf sie zukommen.. Die musst du später stemmen können Wie ist es mit Reifen , Wi + So ?..Vs und Steuern schaffst du auch ? Ehrlich gesagt , der Eos ist mit unter ein Groschengrab und in 2 Jahren nichts mehr wert..Der Mercedes hässlich wie die Nacht und meiner Meinung nach zu teuer.... Aber mein Geschmack sollte dich nicht interessieren ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lies dir mal den Schwachsinn von @ timpin durch und denke nur mal ..er würde dir einen BMW oder ähnliches Auto verkaufen wollen mit dem Vermerk , alles Neu gemacht !! eBAY und KopfunterGeneration in einem Auto vereint . Show machen aber keine Geld um Auto zu unterhalten.Wer so spart, schüttet dem Motor auch Altöl nach ..Was denkst du wie viel Freude du an solchen Autos hast die von solchen Leuten ( davon gibt und gab es reichlich ) , die nämlich das selbe tun wie @ Timplin . Mich wundert das er nicht für 48€ Bremsbeläge drauf schrauben will oder gar beim Schrotti nach gebrauchten fragt..:-) 

Viel Glück bei deine Wahl !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom Eos solltest du die Finger lassen.. Mach mal eine Abfrage unter VW EOS Probleme und lies dich da mal durch ..  vom Ärger und kosten meines Nachbarn mit dem Modell , will ich gar nicht anfangen .. das würde den Platz sprengen..Mit dem beschriebenen Benz solltest du aber schon in der Beschreibung die Nase vorn haben..ist eben nur kein Cabrio !! 

Ich pers würde dir zu einem 140Ps Opel Astra TWINTOP raten.. für das Geld bekommst du einen Sport in Vollausstattung , hat bum genug , ist ein Cabrio mit geringen Unterhaltskosten und fairen Ersatzteilpreise.Dazu ein Vorteil.. man kann viel selber machen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timpin
26.07.2016, 18:51

vom Pferd zum Esel du empfiehlst den jungen eine dreckschleuder halt die Augen offen !

0

Was möchtest Du wissen?