VW Cabrio, 18 Jahre alt? Autokenner helft mir :)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

Hör nicht auf Leute, die dir hier einen Audi A3 und so weiter empfehlen wollen.

Ich weiß ja nicht, wie viel Geld du zur Verfügung hast, aber ein brauchbarer A3 würde definitiv mehr kosten als der Golf in der Anzeige.

Dazu die horrenden Werkstattkosten, und an fast jedem A3 basteln die Leute gerne rum ... Finger weg vom Audi A3 in dieser Preisklasse!

Der Golf III ist im Grunde ganz in Ordnung, wenn auch nicht mehr ganz so langlebig wie sein Vorgänger.

Dass das Auto nicht mehr im Originalzustand ist, dürfte dir sicher aufgefallen sein:

Die Änderungen, soweit ich sie erkennen kann:

.) Neuer Kühlergrill (kein VW Logo)

.) LED-Leuchten vorne und hinten (das muss nicht mal schlecht sein, längere Lebensdauer der Leuchten)

.) Doppelauspuff

.) Sportsitze

.) ...

Der Wagen hat nun zwar 180.000 km auf der Uhr, ABER: für einen gepflegten VW Golf II ist das gar nicht mal schlimm. Im Grunde sollte er es über 200.000 km schaffen.

Wichtig ist, dass alle Änderungen am Auto eingetragen wurden und das Auto so in der Form wieder ein neues Pickerl bekommen würde.

Ich meine es reicht mir wenn der 2 Jahre fahrt und ich ihne Probleme das Pickerl bekomm

Für deine Ansprüche wird das Auto meiner Meinung nach genügen. Es ist zumindest 8-fach bereift (neue Reifen sollen auch dabei sein), + das Verdeck ist neu.

Lass dir vom Verkäufer Rechnungen über die Umbauten, über Pickerl usw. und natürlich auch über das neue Verdeck zeigen! Das muss er alles belegen können.

Mache vor dem Kauf mit dem Auto einen Ankaufstest!!! Den kannst du eigentlich in jeder Werkstatt machen lassen.

Wenn der Verkäufer dem Test nicht zustimmt, dann weißt du, dass er etwas zu verbergen hat. Dann Finger weg!!

Bei einem Ankaufstest wird das Auto von einem Mechaniker angesehen, der dir dann über den Zustand Auskunft geben kann und auch sagen kann, ob das Auto nach seinem Ermessen ein neues Pickerl bekommen würde!

Kostenpunkt: 30 - 80 Euro. Ist sein Geld aber wert, da du dann genau über das Auto Bescheid wirst und eventuell vor einem Haufen Schrott und Unkosten bewahrt wirst!

Gute Fahrt!

Liebe Grüße

SaBsi18 29.03.2012, 11:21

Danke :)

0
SaBsi18 29.03.2012, 11:23
@SaBsi18

Eine Frage hätte ich noch!! Braucht das Auto sehr viel Sprit?? Also ich hatte vorher einen Peugeot 206 und bin mit einem vollen Tank locker 800-900km weit gekommen!!

0
CJ1991 29.03.2012, 13:55
@SaBsi18

Ich glaube nicht, dass der Wagen sehr viel verbrauchen wird :) Kommt aber auch auf deine Fahrweise an. So weit wie der 206 sollte der Golf schon kommen mit einer Tankfüllung.

Danke für die HA und das Kompliment, es freut mich dass ich dir weiterhelfen konnte :)

0

angesichts des neuen verdecks ist der preis schon grenzweritg. das liest sich fast, als wäre jemand auf der suche nach einem. der die fehlinvestition in das neue verdeck trägt...

achte bitte besonders auf den zustand von motor, getriebe und fahrwerk. der 66 KW ist eigendlich recht unkritisch. wenn er läuft läuft er auch... ich würde aber unbedingt darauf achten, ob im Öl wasserschlieren zu sehen sind, und oder ob es im Ausgleichgefäß brodelt oder blubbert. auch ölspuren am Motor sind ein sicheres zeichen...

besonders vorsichtig wäre ich, wenn der motor auschaut wie geleckt. mein tipp: vor dem kauf von einem unabhänigen gutachter die Kiste auf herz und nieren prüfen lassen. das kostet in der regel keine 100 € und ist überall dort, wo HU und AU angeboten werden machbar...

lg, anna

Kauf dir besser einen schönen Audi A3 :)

VW ist definitiv nicht schlecht, das vornerein, ABER:

Die älteren Modelle lassen nach einiger Zeit nach

180.000 kilometer schon drauf?

SaBsi18 28.03.2012, 04:29

Ja, das hat mein alter Peugeot 296 auch sogar über 200000!! Das ist bei so alten Autos nicht zu verhindern!! Aber sonst?? Ich meine es reicht mir wenn der 2 Jahre fahrt und ich ihne Probleme das Pickerl bekomm

0

Was möchtest Du wissen?