VW Bank Finanzierung raten senken möglich?

1 Antwort

meine Rate von 980€ wurde auf 621€ reduziert... man muss mit den leuten nur reden... und am besten noch über das Autohaus..

Halterwechsel trotz Finanzierung in der Ausbildung?

Hallo,

ich fahre zur Zeit einen Polo, dieser ist über die VW Bank finanziert und alles läuft über meinen Papa, also ist auch mein Papa Fahrzeughalter. Jetzt würde ich aber gerne meine Versicherung wechseln und müsste dafür Halter des Fahrzeuges sein.

Ist es denn möglich, dass die VW Bank das akzeptiert, dass ich Halter bin und mein Papa die Raten weiter zahlt, oder könnte es Schwierigkeiten geben?

...zur Frage

Autofinanzierung KSB Todesfall, was passiert nun?

Hallo, meine Schwiegermutter wird wohl demnächst leider versterben. Vor ca. 6 Mon. hatte sie aber noch ein PKW für uns finanziert. Sie steht alleine im F-Vertag. VW Bank . Sie ist auch Fahrzeughalter aber nicht der Nutzer. Sie hat eine KSB abgeschlossen...dort steht im Toedsfall werden die offenen Raten und Schlußrate übernommen. Bedeutet es das, dass wen Sie verstirbt die Versciherung die offen Beträge sofort tilgt und der Brief an die Erben geht? Uns war bis vor 3 Tagen nicht bekannt das sie unheilbar an Krebs leidet. Der Fahrzeugbrief isdt bei der VW Bank hinterlegt. Sollte Sie uns vorher das Fahrzeug schenken und den Breif vorab bei der Bank anfordern oder muss das Auto nach dem ihrem Tode in die Erbmasse ?? Danke vorab für Ihre Hilfe. LG M.K.

...zur Frage

Wird nun der Hauskredit gekündigt?

Ich musste heute die Vermögensauskunft abgeben, diese lies sich nicht mehr verhindern.

Gemeinsam mit meinem Partner, haben wir im letzten Jahr ein Haus gekauft, die Finanzierung läuft über uns beide und wird regelmäßig und pünktlich beglichen. Mein Partner hat keinerlei Schulden.

Wird die Bank den Darlehn kündigen, dadurch dass ich die Vermögensauskunft abgegeben habe ?

...zur Frage

Pfändung trotz Ratenzahlung?

Hallo folgendes Fallbeispiel:

Justus erhält von Schuldner und von der Bank die Information das sein Konto gesperrt wurde durch Pfändung!!

Justus ruft am gleichen tag noch den Gläubiger an wegen Ratenzahlung, der Gläubiger ist damit einverstanden und schickt eine doppelte Ausfertigung das die Ratenzahlung vereinbart wurde.

Justus ruft am gleichen Tag nochmal den Gläubiger an hat gesagt er habe überwiesen, den Ratenbetrag schaut auf sein Konto und wurde ihm auf einmal der komplette Betrag abgebucht.

Justus hat jetzt keine möglichkeit mehr essen zu kaufen etc. es bleiben in noch für monat 20 Euro übrig durch den normales betrogenen Abmachungen des Gläubigers!!

Jetzt Frage:

Kann Justus die Pfändung anfechten da er vom Gläubiger doppelte ausführung hat er kann mit Raten bezahlen und wird nicht ganzer betrag gepfändet!!

Dann bekommt Justus den kompletten gepfänden Geldbetrag zurück da Ratenzahlung ausgemacht wurden und der Gläubiger einverstanden war, und hat hinter den Vereinbarungen den kompletten Betrag abgezogen ?? Auf deutsch gesgat vom Gläubigewr angelogen worden

Kann Justus jetzt gegen den Gläubiger vorgehen ??

...zur Frage

Vermögensauskunft und laufender Kredit mit Bürgen

Hallo....,

ich muß in ein paar Tagen die Vermögensauskunft abgeben. Ich habe bei meiner Bank allerdings noch einen Kredit über ca. 20.000,00 Euro am laufen. Der Kredit ist jedoch durch einen Bürgen abgesichert. Meine Fragen lautet nun, erfährt die Bank automatisch von dem Eintrag in das Schuldnerverzeichnis oder nur wenn sie sich eine Auskunft über mich einholt? Zum Zweiten, was ist mit dem abgesicherten Kredit, sofern die Raten pünktlich getilgt werden?

...zur Frage

Schufaeintrag bei der VW Bank?

Hallo, ich brauche einmal einen guten Rat, ich habe vor drei Jahren ein Fahrzeug finanziert, wegen der Arbeitslosigkeit musste ich das Fahrzeug wieder abgeben, da ich die Raten nicht mehr aufbringen konnte.

Die VW Bank hat das Auto schätze lassen und dann weiterverkauft.

Nun ist noch ein Betrag von 5.000 EUR offen, den ich mit monatlichen Raten abzahle, dies wurde mir auch gestattet durch die VW-Bank.

In Ihrem letzten Schreiben vom Dezember stand dann auch drin, wenn die Raten pünktlich gezahlt werden ab dem 10.02. gibt es auch keinen negativen Schufaeintrag.

Nun erhielt ich und mein Schwiegervater, der Bürge war, am gleichen Tag einen Brief, wo der negative Schufaeintrag vermerkt worden ist von unserer Hausbank.

Meine Frage: Trotz schriftlicher Vereinbarung gab es jetzt einen Eintrag, dürfen die das?

Wie bekomme ich das hin das zumindestens der Eintrag von meinem Schwiegervater wieder glöscht wird, bin auch bereit hier einen Anwalt einzuschalten.

Würde mich freuen, wenn mir hier wirklich einer helfen kann!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?