VW Autositz in Ford Fiesta einbauen - möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Radio Eriwan antwortet :

Im Prinzip ist alles möglich !

Aber in der Praxis gibt es da doch einiges zu bedenken.

Zum einen müssen die Abstände der Spur (also diese Metalldinger auf denen der Sitz vor und zurück schiebt) passen.

Ist die Höhe der Sitzfläche des neuen Sitzes genausohoch wie die des Alten?

Wenn nicht, sitzt Du zu tief oder zu hoch im Auto, heisst, Du kannst die Strasse nicht mehr überblicken.

Da führt dann unweigerlich zu der Ultimativen Frage :

Wird der TÜV das zulassen?

Man kann nämlich nicht einfach irgendeine bauliche Veränderung an einem Fahrzeug vornehmen, ohne vorher den TÜV zu befragen und das eintragen zu lassen.

Ist das nicht eingetragen, wird bei der nächsten Polizeikontrolle das Fahrzeug stillgelegt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch nen bierkasten als sitz nehmen. Einbaudn kannst du alles. Was der tüv sagt ist ne andere geschichte. Aber sinnlos find ich deine idee dennoch. An deiner stelle würde ich schauen was der grund an dem sitz bzw deiner haltung ist. Vlt reicht ein polster in der lws oder sowas. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist das bestimmt, nur eine Frage was das kostet. Muß dann aber abgenommen werden, also eingetragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das bekommst du nie durch die abnahme ... bei solchen sachen gibt es firmen die dir einen sitz maßschneidern , der dann aber abgenommen ist , wenn bei deiner flickschusterrei was passiert , ( UNFALL ) haste schlechte karten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?