VVerkäufer schickt nicht Geld zurück?

5 Antworten

Du wirst hingehalten.

ich kann jetzt nicht sehen, aber wie Mekpomm meinte, es wäre eBay-Kleinanzeigen, dann kann ich dazu nur sagen: das ist ein Abholmarkt, keine online Verkaufsplattform mit irgendwelchen Sicherheiten. Das hat mit eBay selbst nichts zu tun. Die Accounts können ohne Verifizierung erlangt werden. Das öffnet unseriösen Verkäufen Tür und Tor.

Gibt es einen Nachweis darüber, dass er den Gegenstand je hatte und vor allem, dass er ihn zu der genannten Zeit an dich abgeschickt hat? Wie wurde er versandt, einfach per DHL mit Versicherung etc?. Hast du je einen Beleg gesehen? (Ich hoffe, du hast auf ein deutsches Konto bezahlt.....)

Setze ihm schriftlich -nicht per Mail- an die Wohnadresse eine Frist zur Zurückzahlung. Ob gleich per Einschreiben bleibt dir überlassen. Wenn dann würde ich persönlich sagen nur ein Einwurf-Einschreiben. Spätere weitere Schritte wie Anwalt oder Anzeige kann man sich dann überlegen.

Die Hinhaltetaktik ist eine alte Masche. Nach Wochen hast du den Verlust verschmerzt und es ist wahrscheinlich, dass er durch seine Ausflüchte nur darauf baut, dass die ganze Sache einfach einschläft.

Wo hast du den Artikel gekauft und wie bezahlt?

Handelt es sich um einen gewerblichen oder privaten Verkäufer?

Du schreibst: Nach einer Woche meinte der Verkäufer angeblich hat DHL es verloren.

Meine Frage: Woher weiß der Verkäufer das. Hat er einen Nachforschungsantrag bei DHL gestellt?

Wurde eine Versandart vereinbart?

Du schreibst: Ich warte schon 1 Monat auf die Rückzahlung und er meint er hat kein Geld.

Soll ich zur Polizei gehen oder warten bis er es gibt.

Gut zu wissen: Hier ist ein rechtskräftiger Kaufvertrag zustande gekommen, an den Käufer wie Verkäufer gebunden und zur Erfüllung verpflichtet sind.

Um Ansprüche gegen den Verkäufer geltend machen zu können, sieht der Gesetzgeber vor, dass zunächst einige Voraussetzungen zwingend erfüllt sein müssen.

So musst du dem Verkäufer eine Frist zur Nacherfüllung setzen. Damit soll dem Verkäufer eine letzte Chance gegeben werden, den Kaufvertrag doch noch erfüllen zu können.

Da der Verkäufer ein gesetzliches Recht auf Nacherfüllung hat, verliert der seine Ansprüche, der dem Verkäufer diese Frist verwehrt und stattdessen Forderungen stellt.

Erst wenn die Frist zur Nacherfüllung (10 Tage) erfolglos verlaufen ist, hat der Käufer das Recht vom Vertrag zurückzutreten.

Erst nach einem wirksamen Rücktritt vom Kaufvertrag ertsteht für den Verkäufer eine Erstattungspflicht.

Und erst dann kann der Käufer den Kaufpreis zurück verlangen und ggf. Schadenersatz fordern.

Eine Anzeige bei der Polizei wäre jetzt bestimmt verfrüht.

Betrug ist eine Straftat. Rechtlich gesehen hat sich der Verkäufer bisher jedoch nicht strafbar gemacht.

Gut zu wissen: Betrug wird nach dem StGB (Strafgesetzbuch) verhandelt. Deine Ansprüche aus dem Kaufvertrag musst du ggf. jedoch zivilrechtlich geltend machen.

Eine Strafanzeige ist wichtig, doch momentan völlig wirkungslos.

Ich keine mich mit ebay Kleinanzeigen leider nicht aus, aber bei ebay kann man bei so einem Problem einen Fall öffnen. Geht das vielleicht bei den Kleinanzeigen auch, dass Du darüber Hilfe bekommen kannst?

Verkäufer behauptet das ich nicht bezahlt habe?

Ich habe auf Facebook etwas gekauft ich habe dieser Person das Geld überwiesen (habe ich schwarz auf weiss) nun behauptet sie, sie habe nie Geld von mir bekommen und will mir den Artikel nicht senden. Sollte ich zur Polizei gehen?

...zur Frage

! Betrug auf Ebay Kleinanzeigen!?

Ich habe mir bei eBay Kleinanzeigen vor drei Wochen eine PlayStation 4 bestellt . Der Verkäufer hat mir ein Bild seines Passes gesendet und ich habe ihn deswegen vertraut. es war abgemacht ich schicke Ihnen das Geld also ich überweise es seiner Freundin  auf das Konto und dafür schickt er mir dann die PlayStation nun sind schon drei Wochen vorbei und ich habe immer noch keine PlayStation. Er meinte ich soll ihm das Geld auf das Konto seiner Freundin überweisen (230 €) (habe es am 15.02.16 überwiesen) das habe ich dann auch getan von der Freundin habe ich keine Informationen nun wollte ich mein Geld haben und die Freundin meint sie hab es überwiesen. Aber wenn ich nach der Quittung fragt beziehungsweise den Überweisungsschein dann sendet sie mir einfach kein Bild sie liest nicht mal meine Nachrichten und geht nicht auf das Handy obwohl sie online auf Whatsapp ist. Also es ist schon Betrug kann ich mein Geld zurück verlangen wenn ich zur Polizei gehe oder kann ich das irgendwie mit eBay Klein Kleinanzeigen klären könntet ihr mir bitte helfen weil 230€ ist nicht gerade wenig Geld. Ich werde Morgen dann Zur Polizei gehen.

...zur Frage

privat kaufen und Geld zurückfordern?

Hi Leute,

versuch einfach zu formulieren:

ich habe ein Handy von einem Bekannten gekauft, 600€ per Banküberweisung. Aber DHL hat das Paket verloren. Nach einem unglücklichen Streit kann ich mit ihm nicht mehr kontaktieren. Sein letzter Satz war :"Ruf die Polizei ,mir xxxx egal!"

Jetzt kommt die Frage:

Wir haben bereits eine Nachforschungsantrag bei DHL gemacht. Aber die Entschädigung wird nur direkt an seinem Konto überwiesen, weil er Absender ist. Wenn er mein Geld danach immer nicht zurückgibt, kann ich eine Anzeige bei Polizei erstatten als Betrug?

Ich weiss alle seinen persönlichen Daten.

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen betrug - was tun?

Hallo Zusammen,

vor ca. 2 Wochen habe ich nach langem Überlegen einen Artikel auf Ebay Kleinanzeigen gekauft. Leider wurde der Verkäufer wenige Stunden nachdem das Geld überwiesen wurde von Ebay "vorübergehend wegen Betrugsverdacht gesperrt". Im Endeffekt: Geld ist überwiesen, Artikel nicht angekommen/verschickt.

Nun stellt sich mir die Frage was tun? Ich habe bereits Kontakt mit Ebay-Kleinanzeigen aufgenommen und diesen Vorfall gemeldet aber es wirkt nicht wirklich als ob diese irgendetwas dafür tun um mir zu helfen. Ebenfalls war ich bei der Polizei und habe Anzeige erstattet. Allerdings ist dies auch schon wieder knapp 10 Tage her und ich habd noch nichts von ihnen gehört.

Es handelt sich hierbei nicht um einen Kleinbetrag sondern um knapp 900€!!!!

Ich hoffe jemand kann mir helfen sodass ich bald mein Geld wieder zurück bekomme.

Mit freundlichen Grüßen M.

...zur Frage

Betrug: Geld überwiesen aber keine Ware- was tun?

Hallo ihr Lieben, habe vor genau einem Monat ein Handy für 400 Euro bei Ebay Kleinanzeigen gekauft. Habe mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag geschlossen und mir seinen Personalausweis als Foto zusenden lassen. Auch seine Bankdaten habe ich natürlich. Als nach zwei Wochen immer noch kein Paket kam habe ich den Verkäufer darum geben mir das Geld wieder zurück zu überweisen. Statt 400 Euro hat er mir jegliche 4 Euro überwiesen. Als ich ihn dann zur Rede stellen wollte schickte er mir einen Screenshot seines Kontoausweises, auf dem er mir angeblich 400 Euro überwiesen hatte. Er hat das Bild manipuliert weil er das Komma bei 4,00 Euro einfach weggearbeitet hat sodass es bei dem Kontoauszug aussieht als hätte er 400 Euro überwiesen. War dann letzte Woche bei der Polizei und habe Anzeige erstattet. Auch bei der Bank war ich und die haben die Bank des Verkäufers kontaktiert ob er mir das Geld zurückerstatten wolle, dass hat er natürlich abgelehnt. Jetzt weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr was ich machen soll... Gibt es noch andere Möglichkeiten ?Gehört die Manipulation des Kontoauszugs zur Urkundenfälschung ?Und was wird der nächste Schritt bei der Polizei sein ? Würde mich über jede Antwort freuen, danke schon mal.

Liebe Grüße, Magdalena

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen Käufer Problem?

Hallo zusammen

Ich habe einen Artikel über eBay Kleinanzeigen verkauft der Käufer hat überwiesen Heute und besteht darauf das er sofort den Artikel will habe mit ihm ausgemacht das er den Artikel kriegt sobald ich ein Foto des Überweisungbeleges sehe nun hat mich eBay Kleinanzeigen informiert dieser Person nix zu geben und zuwarten bis das Geld da ist jetzt droht er mit Polizei und Anwalt weil ich den Kaufvertrag nicht einhalte

Nun habe ich den Artikel natürlich nicht übergeben und im das so geschrieben worauf er vom Kaufvertrag zurück tritt und seinen Anwalt und die Polizei einschalten will habe ihm klar gemacht falls die Überweisung wirklich kommen sollte das er sein Geld wieder bekommt

Wer ist nun im Recht ist die Frage

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?