Vulkanausbruch in der Eifel? Welche Ausmaßen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht EIN Vulkan, sondern mehrere. Und wenn die ausbrechen, dann passiert das selbe wie bei den meisten anderen Vulkanen, es gibt ein paar Eruptionen, ein paar Erdbeben und dann ist wieder Ruhe. Es handelt sich nicht um einen Supervulkan, wie dem Yellowstone, also ist Panik nicht angesagt. Im übrigen kann und wird das alles wahrscheinlich keiner von uns mehr erleben. Die Vulkane der Eifel gehören zu den am besten erforschten. Wenn da tatsächlich eine akute Bedrohung wäre, dann wäre das auch bekannt. Immer daran denken: Solche TV Sendungen müssen, um Interessant zu sein, auch immer einen Rest an Spekulation enthalten ;o)

Ja, wir würden aaaaaaaalle sterben. Die Vulkane in der Eifel sind längst erloschen.

Sterben die Leute massenweise in Italien oder auf Hawaii oder auf Island wegen eines Vulkanausbruchs? Aha.

Es wurde bewiesen, dass der Vulkan noch NICHT erloschen ist, kleines Kerlchen:)

Informiere dich besser, bevor du sowas schreibst:)

Und ja, es sterben Leute daran.. -.- Sowas ist nicht witzig!!! DANKE:)

0
@ungechillt

Kleines Kerlchen...süß. Ich messe 185cm.

Der Hocheifelvulkanismus erlosch etwa gleichzeitig mit dem des Siebengebirges vor ungefähr 15 bis 20 Millionen Jahren. ... Maare sind während der ganzen aktiven Zeit der Westeifel entstanden.[9] Jüngste vulkanische Ereignisse in der Westeifel sind die Entstehung des Pulvermaars vor 20.000[10] und des Ulmener Maars vor etwa 11.000 Jahren.[11]...Seinen vorläufigen Abschluss fand der Osteifelvulkanismus mit einem gewaltigen Vulkanausbruch, der nach der Entleerung der Magmakammer unter dem Vulkan zum Einbruch einer Caldera führte, in der sich danach der heutige Laacher See bildete. Es war einer der letzten und dramatischsten Ausbrüche und fand etwa 10.980 – 10.960 v. Chr., also vor fast 13.000 Jahren statt.[13]

http://de.wikipedia.org/wiki/Vulkaneifel#Vulkanische_Aktivit.C3.A4t

0
@ungechillt

Und nur für den Fall, dass du weiterhin ein Verständnisproblem hast:

Erloschen heißt, dass es keine aktiven Vulkane dort gibt.

Natürlich kann sich das irgendwann mal ändern, aber wohl eher nicht zu deinen Lebzeiten oder denen deiner Nachfahren in den nächsten paar tausend Jahren.

0

Wer kennt ein Hotel in der Eifel oder im Sauerland das direkt an einem See liegt, in dem man auch schwimmen darf?

...zur Frage

Was haltet IHR von diesem Katastrophenfilm?

Hey, Community.

Hab´ mal eine kleine Umfrage! Und zwar: Was haltet ihr eigentlich vom Katastrophenfilm "Vulkan - Berg in Flammen" mit Dan Cortese & Cynthia Gibb aus dem Jahre 1997

https://www.moviepilot.de/movies/vulkan-berg-in-flammen

Ich persönlich kann diesen Film immer wieder gerne sehen, obwohl ich ihn schon in und auswendig kenne; aber trotzdem gefällt er mir nach wie vor gleich gut.

Danke für eure Abstimmung und Antworten

...zur Frage

Island - Eyjafjallajökull (Vulkan) - Ausbruch - Ursachen

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach den Ursachen für den Ausbruch des Eyjafjallajökull. Leider finde ich im internet nur Informationen zu den Folgen des Ausbruchs, nichts aber zu den Ursachen des Ausbruchs selbst. Kennt jemand zufällig eine Seite, auf der das ganze gut dargestellt ist, oder kann hier selber ein paar Worte dazu verlieren?

Lg

...zur Frage

Wielange dauern im Durchschnitt Vulkanausbrüche auf Hawaii?

da brodelt es nämlich immernoch

...zur Frage

"Lava" - Chemie

Meine Freundin und ich möchten einen Vulkan bauen (z.B. aus Draht und Gips). Dieser sollte zumindest 1-2 mal zum vorführen "ausbrechen". Dieses möchten wir mit einer Chemischen Reaktion machen, welche "orane" "explodieren" (ohne den Vulkan zu beschädigen) sollte. Idealerweise währe Dampfentwicklung und kleine Klumpen(=Steine) auch nicht schlecht. Also einen Vulkanausbruch eben... Ist das überhaupt möglich und wenn ja, womit könnte man es versuchen?

...zur Frage

Wird Schwefeldioxid vom Boden gespeichert?

Wird das ausgestoßene Schwefeldioxid (nach einem Vulkanausbruch) vom Boden aufgenommen/gespeicher

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?