Vulkan basteln für den Englisch Unterricht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wieso ohne Explosion? Die ist doch das Spannendste. Die Explosion machst du mit einer kleinen Trinkflasch (zB Actimelflasche) wo du oben ein Loch rein machst und einen Strohhalm bis unten durch steckst. Rings um den Strohhalm machst du mit Knete dicht, damit der Druck nicht an den Rändern vorbei geht. Und nun schraubst du auf, kippst rote Farbe rein und Backpulver und Essig und schraubst schnell zu. Nun sprudelts oben aus dem Stohhalm raus.

Der Vulkanberg ist auch kein Problem. Ja Pappmachee ginge, das dauert nur ein bischen. Sand aus dem Sandkasten geht auch. Oder du nimmst Bauschaum aus dem Baumarkt und sprühst einen Berg auf eine Unterlage (darunter bitte jede Menge Zeitungen legen, der Bauschaum geht von nichts mehr ab- am besten draußen machen und auch nichts an Finger und Kleidung kommen lassen). Und nach 1 Tag ist das trocken, dann kannste dir ein Messer nehmen und alles abschneiden, was nicht nach Vulkan aussieht. Geht ganz leicht.

Oder du stellst auf eine Platte einen Joghurtbecher und posterst rings herum noch mit zusammengeknülltem Zeitungspapier aus oder baust mit Kartons ungefähr so aussieht, wie du dir das vorstellst. Und dann legst du einen in Gips getränkten großen Lappen so über den Becher (+Polsterung) (bis nach unten zur Platte), dass es nach Vulkan aussieht.

Tja und dann noch anmalen. Wandfarbe oder sowas.

Benny1104 06.02.2011, 20:16

danke

0

Was möchtest Du wissen?