VRR Bereich - Eurobahn nutzen?

3 Antworten

Wie schon gesagt, ist es gar kein Problem, die Eurobahn zu nutzen.

Ich mache das fast jeden Tag. Wenn Du auf www.eurobahn.de z.B. den Fahrplan downloadest, wirst Du dort sogar schriftlich sehen, dass Du die Verbundtarife und alle Sparkarten der DB auch akzeptiert werden.

Das gilt übrigens für alle privaten Bahnunternehmen in ganz NRW.

Sie müssen laut Vertragsgrundlagen die DB-TArife komplett und die Verbundtarife im einzelnen akzeptieren. Das heitß für die Eurobahn in dem Fall, dass die Weiterfahrt nach Hamm auch mit einem VRL/VGM-Ticket möglich ist.

Für eine Fahrt mit der Eurobahn von Kaldenkirchen nach Venlo muss aber vor der Reise bereits ein VRR-Zusatzticket für 2,40 für die Hin- und Rückreise gebucht werden. Das ist nicht in Venlo selbst zu bekommen.

62

Sorry, aber da irrst du dich. Im Bahnhof Venlo stehen zwei DB-Automaten, an denen man VRR-Tickets kaufen kann (war erst letzten Monat da und habe es selbst ausprobiert).

0
62
@Rolf42

n durchaus sein. Bei mir war die letzte Fahrt nach bereits im Jahr 2008. Evtl. hat der Vmal nachgedacht, und welche aufgestellt.

0

Die Eurobahn ist ein ganz normaler Nahverkehrszug (wie RE oder RB).

Solange du im Geltungsbereich des VRR bist, kannst du diese Züge mit dem Ticket nutzen.

Was möchtest Du wissen?