Vrliebt in ein Drogennehmer, angst um die Freundschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wenn er nicht mal kifft wenn du da bist ...dann heißt das eig schon was...
Du würdest ihm denk ich mal helfen ab zu kommen!
Du kannst ihm auch mein vorschlagen zu ein sucht berater zu gehen ( habe ich mit mein freund gemacht). Wenn du ihm wert bist das er sich für dich ändert ..denk ich mal das er es ernst meint !!!.
Du kannst ihm nicht helfen ...du kannst nur versuchen ihn richtig zu lenken...es muss von ihm aus gehen ob er was ändern möchte oddr nicht...den er muss daran arbeiten und mitmachen an die therapie.
Sonst bringt das alles nichts...
Mit der Beziehung würde ich ehrlich schaun.. wenn ihr vielleicht redet ob ihr es probiert ...wenn es klappt dann klappt es und wenn nicht dann bleibt danach lieber freunde ...und lasst euch zeit mit sex usw...es müssen beide bereit dazu sein ...es soll ja beiden spaß machen :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnugiputzzz68
10.08.2016, 17:07

Dankeschön für den Text. 

Er hat schonmal eine Therapie gemacht und seitdem macht er es nicht mehr so oft. Er ist aber immer noch bei einem Psychologen weil er noch Depression hat.

0
Kommentar von sweetlove50
13.08.2016, 20:55

bekommt er den Tabletten??

0

Freundschaft Plus Beziehung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?