Vram- Ram.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

RAM Bedeutet Random Acces Memory. Wenn ein V davor steht, steht es für Video.

Der Unterschied zwischen dne beiden ist der: RAM wird als Hauptspeicher im PC eingesetzt. Dabei ist ein sehr schneller Speicher.

VRAM wird auf der Grafikkarte eingesetzt, zumindest bei einigen Grafikkarten, und soll bedeuten, dass der Speicher für diese Zwecke Optimiert wurde, und etwas schneller ist.

1 GB VRAM sind genug, es kommt aber nicht auf den VRam, sondern auf den Chip an. Rate mal, welche der beiden Karten besser wäre: Eine Radeon HD5450 mit 2 GB RAM, oder Eine Radeon HD5670 mit 512 MB RAM.

Letztendlich sind aber beide Schwach, du solltest, wenn du spielen willst, schon nach einer Karte mit 1 GB und der Klasse HD5770, 6850 oder nVidia GTX 460 ausschau halten. Bei Notebooks wiederum ist es anders, da sind alle Grafikkarten mist.

Chip97 20.06.2011, 19:17

WIll überhaupt nicht damit spielen ;D.

0
Marcel21 20.06.2011, 19:26
@Chip97

Dann reicht dir eigentlich schon die Onboard Karte, hol dir ein Sandy Bridge System und achte auf Intel HD3000 oder Intel HD2000, am besten mit i5-2*** Prozessor.

0

Vram ist RAM für die Grafikkarte. ein GB ist bei Grafikkarten normal. Einsteiger-Grakas haben oft nur 512 MB. Viel wichtiger als die Größe ist, ob es GDDR3 oder GDDR5 ist, der GDDR5 ist nämlich wesentlich schneller

Was möchtest Du wissen?