VR Bank Giro Konto Bankeinzug unter 18?

5 Antworten

Bei welcher Bank du dein Konto hast, das spielt keine Rolle.

Zusammen mit deinen Eltern darfst du "theoretisch" bestellen, obwohl eigentlich volljährig und geschäftsfähig die Voraussetzungen sind für Online-Geschäfte!

Trotzdem ist Vorsicht angesagt: Schau dich hier im Forum mal um, was alles schief laufen kann, wenn Minderjährige Online-Geschäfte versuchen, obwohl sie sich nicht auskennen mit Zahlungswegen, Zahlungsverpflichtungen, Kontokarten, Kreditkarten, Bonität, Schufa, Widerruf, AGB, ...
und was für Ärger und Gebühren dann als Konsequenz folgen können!

Darüber hinaus ist es so, dass Amazon bei neuen Kunden eine Bonitätsprüfung durchführt. Falls deine Bonität nicht ausreicht, werden die nur Kreditkartenzahlung akzeptieren. Und dann hat sich deine Bestellung sowieso erledigt.

Bei Amazon, meine Freunde, kann ein Familienoberhaupt Familienmitglieder hinzufügen. Daher können auch "kinder" auf Amazon einkaufen. Da hat wohl jemand keine Ahnung was er schreibt.

Von einem Girokonto können Lastschriften eingezogen werden. Die sollten aufgrund deines Alters jedoch nicht dein Taschengeld bzw. Azubigehalt überschreiten. Deine Eltern dürfen dir das zudem verbieten.

Ja aber die Zustimmung von meinen Eltern habe ich. Vielen Dank für die Antwort

0

Amazon bezahlen mit Giro

Wenn man bei Amazon über Bankeinzug (Girokonto) bestellt? Muss man dann noch etwas tun oder geht das automatisch?

...zur Frage

Welche Bank ist besser für ein Girokonto Volksbank oder Sparkasse?

...zur Frage

Banken lehnen Girokonto ab?

Hallo,

mein Bruder ist wegen seiner Ex Freundin verschuldet. Er war bei der VR Bank, doch diese haben sein Konto geschlossen, weil eine Pfändung vorlag. Nun bekommt er nirgends mehr ein Konto, egal ob auf Guthabenbasis oder nicht. Welche alternativen gibt es denn ?

...zur Frage

amazon giro konto hinzufügen?

wie kann ich bei amazon mein girokonto hinzufügen und damit bezahken ?

...zur Frage

Kann eine Bank sehen/ausfindig machen, ob mein Gehalt auf einem zweiten Girokonto bei einer anderen Bank eingeht?

Habe bei beiden verschiedenen Banken ein Giro

...zur Frage

Bankgeheimnis verletzt - gibt es echte Konsequenzen?

Sehr geehrte User,

angenommen Person "A" führt ein Girokonto bei einer Bank.

Person B überweist eine Summe an A, auf dieses Girokonto.

Person "B" stellt einen Nachforschungsauftrag, ob das Geld angekommen ist. 

Darf die Bank Person "B" mitteilen, dass das Geld angekommen ist, sie jedoch einbehalten hat, 

---> "da A Ausstände bei dieser Bank hat"?

Meiner Ansicht nach, muss es die Bank bei der Aussage belassen "ja, Geld ist da" und darf keine Auskünfte an Dritte erteilen, welchen Status der Kunde dort hat bzw. sogar, dass er im Minus steht.

info: 

- Person B ist eine Firma- aber keine staatliche Institution/Behörde etc. 

- Person A hat alles schriftlich von Person B, welche Information die Bank weitergegeben hat.

Frage 2:

Sollte die Bank dazu nicht legitimiert sein - gibt es heutzutage überhaupt irgendwelche ernst zunehmenden Maßnahmen, die den Datenschutz schützen, sodass "A" dort irgendwelche echten Schritte einleiten könnte.

Ich glaube es liefe eher darauf hinaus "Ja gut, der Datenschutz wurde verletzt - Sorry".

Was sagt Ihr dazu.

BG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?