VPN Verschlüsselung auch über Wlan?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf dem Accesspoint/WLAN-Router kann man mitschneiden, auf welchem Server Du unterwegs warst. Ob man auch die Seite erkennen kann, hängt davon ab, ob Du per HTTP oder HTTPS unterwegs warst. HTTPS ist verschlüsselt zwischen Rechner und Server, auf dem Accessoint kann man da nicht hereinschauen.

Wenn Du über ein VPN-Gateway außerhalb des Heimnetzes kommunizierst, ist der Datenverkehr zwischen VPN-Gateway und Deinem Rechner verschlüsselt. Auf dem Accesspoint sieht man nur noch, dass  Du mit dem Gateway kommunizierst. Der Betreiber des VPN-Gateways kann dann aber mitlesen. Wenn das die bessere Perspektive ist ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Administrator des W-LAN-Zuganges kann das nicht, jedoch kann der VPN-Anbieter theoretisch mitlesen. Das hängt jedoch immer von den AGBs des Anbieters ab, ob er es rein rechtlich gesehen auch darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da die Verbindung verschlüsselt an einen anderen Server geschickt wird. Der Admin dieses Servers kann allerdings mitlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BambooQuadKill
06.12.2015, 02:20

Goddamit, gibts keinen Weg das zu umgehen :D?

0
Kommentar von tobiastobi1
06.12.2015, 02:25

Ich stimme finaljason voll und ganz zu.Der Weg das zu umgehen ist so gut wie unmöglich, es sei denn man ist ein Vollprofi.

0

Was möchtest Du wissen?