Vpn Verbindung will nicht funktionieren?

2 Antworten

Ich denke mal eher, dass open VPN für die Verbindung verwendet wird. 

Hab schon ein paar Schulserver aufgesetzt und bisher wurde immer open VPN eingesetzt oder ein darauf basierender Client. 

1 sekunde google:

    1 Schritt 1: Netzwerk und Freigabecenter.
    2 Schritt 2: Verbindung mit dem Arbeitsplatz herstellen.
    3 Schritt 3: VPN als Internetverbindung wählen.
    4 Schritt 4: Verbindungs-Ziel und -Namen.
    5 Schritt 5: Benutzernamen (überspringen)
    6 Schritt 6: Einrichtungs-Assistent abschließen.

Kann man eine Portsperre umgehen bzw. Ports freischalten?

Hallo zusammen,

ich habe schon öfter hier die Frage gestellt, an was es liegen kann, dass ich trotz aktiviertem Flash / HTML etc., gewisse Webcam-Inhalte im Internet nicht sehen kann. Nun die Lösung: Die Internet-Firewall blockiert den Port 1935 , also das so genannte Real Time Messaging Protocol (RTMP), welches genutzt wird um eben bsp. Audi- und Videodaten von einem Media Server zu einem Flash-Player zu übertragen.

Nun kommt das Problem und meine Frage:

Ich nutze als Mieter keinen eigenen Internetanschluss, sondern den Gast-Zugang der FRITZ!Box meines Vermieters.

Gibt es eine Möglichkeit den vorgenannten Port frei zu geben, ohne entsprechenden (Admin)Zugriff auf die FRITZ!Box? In den erweiterten Einstellungen der Windows-Firewall habe ich bereits eine neue eingehende Regel hinzugefügt, was aber leider auch nichts gebracht hat.

Durch Recherchen habe ich herausgefunden, dass es anscheinend mit der CyberGhost-Software möglich sei, eine gesicherte VPN-Verbindung herzustellen und somit die Portsperre zu umgehen. Jedoch kostet dies knapp 100 EUR und ich suche eigentlich eher eine kostenfreie Lösung.

Würde mich sehr freuen, wenn ihr Lösungsvorschläge für mich parat hättet :)

...zur Frage

VPN oder FTP für eine externe Verbindung zum Server?

Hallo Leute!

Ich habe mir eine Synology DS 416 zugelegt und möchte nun auch einen externen Zugriff übers Internet auf bestimmte Ordner & Dateien haben.

Daher ich eine VPN Verbindung bezüglich der Sicherheit bevorzugen würde, habe ich bereits einen VPN Server (PPTP) auf meiner DS installiert und den dazugehörigen Port am Router (D-Link 615) freigegeben. Jedoch muss man bei Windows zum Verbinden in ein VPN eine IP eingeben. Meine DS hat im LAN eine statische IP, welche mir aber beim Fernzugriff nichts bringt, da sich die Internetprovider IP ständig ändert. Ich bräuchte daher auch eine DynDNS - gibts so etwas überhaupt kostenlos?

Kann ich mit einer VPN Verbindung überhaupt voll zugreifen auf meine DS bzw. Daten auf meinen Rechner kopieren?

Wäre eine FTP oder FTPS Verbindung eine sichere Alternative? Braucht man dafür auch wieder eine DynDNS?

Der Fernzugriff sollte von Win7 und Win10 Betriebssystemen möglich sein.

...zur Frage

Vpn für China wenn man schon in China ist?

Ich habe mir in Deutschland mehrer VPNs auf meinen Laptop geladen da hier Google, YouTube, ect. Nicht funktioniert. Aber alle dieser VPNs, sogar die kostenpflichtigen müssen sich alle nach Amerika oder Europa verbinden um zu starten. Diese Server sind jedoch gesperrt. Wie bekomme ich eine VPN Verbindung hin oder welcher sollte funktionieren? Idealerweise einen kostenlosen, jedoch wäre mir jeder recht :) LG

...zur Frage

VPN auf FRITZ!Box7490 einrichten?

Hallo,

ich habe eine FRITZ!Box 7490 und möchte für diese eine VPN einrichten, um dadurch Zugriff auf meine Netzwerkgeräte zu erhalten und um so auch über fremde Netzwerke sicher surfen zu können. Die VPN habe ich schon eingerichtet und ich habe auch Zugriff auf meine angeschlossene Apple TimeCapsule, jedoch kann ich nicht über die VPN surfen (auch die Verbindung zu Dropbox & Co. bricht ab).

Ich verwende ein Macbook Pro und eine DDNS (No-IP.com) ist falls nötig auch schon vorhanden (und auf der FRITZ!Box eingerichtet).

Was kann ich hier machen?

Vielen Dank

Liebe Grüße

Tim

...zur Frage

VPN Server und Datenvolumen

Hallo Community,

ich bin gerade auf eine sehr interessante App namens TunnelBer gestoßen.

Diese ermöglicht eine VPN Verbindung zu Servern in aller Welt. Den nutzen den ich daraus schlage ist mir bewusst.

Meine Pronlrm hier ist, das ich nicht weis, wie so ein VPN Server funktioniert.

In der App gibt es 500MB gratis Datenvolumen.

Für gerade einmal 50 Euro jährlich oder 5 Euro im Monat, kann man sich hier auch unbegrenztes Datenvolumen kaufen.

Hier kommt allerdings meine Frage.

Liege ich richtig, das wenn ich eine Verbindung über einen solchen Server herstelle, mein Datenvolumen nicht mehr bzw nur zum Verbinden des Servers genutzt wird oder nutzt er mein Datenvolumen um es zum Server zu übertragen und das gratis Volumen zum zurücksenden?

Bin mir hier nicht schlüssig, da ich wie oben bereits erwähnt, keine Ahnung über die Funktionsweise einer VPN Verbindung habe.

Ich hoffe jemand bringt hier Licht ins Dunkle.

Vielen Dank bereits im vorraus :)

...zur Frage

Remote Desktop über VPN?

Hallo ich versuche Remote Desktop Zugriff über VPN(Internet) auf meinen Laptop zu bekommen. Übers eigene Netzwerk geht es super ist ja aber nicht über VPN/Internet. Ebenso habe ich schon eine VPN verbindung aufgebaut. Ich kann jedoch den Rechner nicht freigeben der connect Rechte bekommen soll :/. Den zeigt es mir nicht an trotz VPN Verbindung. Wie kriege ich nun diesen Rechner so freigegeben, dass dieser auch Remote Desktop nutzen kann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?