VPN Einstellungen - privateinternetaccess

...komplette Frage anzeigen privateinternetaccess settings - (Computer, Internet, Technik)

4 Antworten

Hallo :-)

Ich weiß nicht recht was ich von solchen VPN Anbietern halten soll.

Deine IP ist immer und überall zurückzuverfolgen.. Selbst wenn du per VPN dieses Dienstleisters eine andere bekommst, wäre es im Falle einer Straftat eine Kleinigkeit bei deinem Anbieter an der "Tür" zu klopfen, um dann die Infos zu bekommen wer wann mit dieser IP unterwegs war.

VPN ist für Unternehmen, die Menschen von Zuhause aus beschäftigen eine feine Sache, für den Privatgebrauch halte ich es rein persönlich für verschwendetes Geld und Internetperformance.

poni92 03.07.2013, 14:18

Ja, das ist schön zu hören, beantwortet aber nicht wirklich meine Frage.

PIA speichert keine Logs und benutzt shared IPs, d.h. eine IP wird von mehreren Leuten benutzt, wodurch es ziemlich schwer wird mich dran zu bekommen.

0
Cevko 03.07.2013, 14:26
@poni92

Glaube mir, es gibt immer einen Weg :-)

Und dass keine Logs angelegt werden glaubst du doch wohl selber nicht...

0
poni92 03.07.2013, 15:21
@Cevko

Naja, es kostet ja fast nichts und ich fühl mich dadurch sicherer.. Und ich brauch keine Addons um die youtube Gema sperre zu umgehen, das ist doch schonmal was :D

1

Bei Region würde ich mir selbst eine auswählen. Um den DNS Leak zu umgehen würde ich selbst einen DNS Server eintragen

http://www.dnsleaktest.com/

poni92 03.07.2013, 14:23

Danke schön :) Wie funktioniert das denn? Bin totaler Anfänger in sowas

0
onomant 03.07.2013, 14:30
@poni92

Ich empfehle dir dich mal in diesem Forum eines anderen Anbieters schlau zu machen, dort ist einiges ausführlich erklärt - auf deutsch!

http://community.hide.io/

0
poni92 03.07.2013, 14:34
@onomant

Ah super, ich glaube es hat funktioniert. Es werden bei dem Leaktest noch 3 IPs angezeigt, aber nicht mehr die, die zu Unitymedia gehört (mein Provider). Bei den IPs steht bei ISP: Google,

Ist das noch normal oder muss das auch weg?

0

Die Einstellungen scheinen OK. Unter Region würde ich einen "nahen" Server eintragen. Holland oder Schweiz zum Beispiel. Die sind wesentlich schneller als die USA Server.

Aber einen Anonymisierungsanbieter aus USA? Hast du keine Bedenken wegen Prism?
Das ist der Abhördienst der NSA (Geheimdienst der USA)

poni92 03.07.2013, 14:25

Mhh weiß nicht, hauptsächlich gings mir eigentlich umd die Staatsanwaltschaft in Deutschland.

Wird die NSA denn gegen mich vorgehen, wenn ich illegal Filme oder Musik downloade?

0
IPKlaus 04.07.2013, 10:05
@poni92

Im Zweifel wird die NSA die deutsche Gerichtsbarkeit über dich informieren.

Informiere dich einfach etwas über die aktuellen Diskusionen betreff Prism und Tempora. Jetzt haben nämlich alle Angst vor Enthüllungen privater Kommunikation.

0

Sehe das genauso wie Cevko!

Solche VPN Anbieter müssen sogar deine IP speichern und wenn du etwas illegal downloadest oder was auch immer wird deine echte IP sofort herausgegeben!

mfg

poni92 03.07.2013, 14:21

Zitat PIA: "PrivateInternetAccess.com does not collect or log any traffic or use of its Virtual Private Network ("VPN") or Proxy."

0
bananenspiel 03.07.2013, 15:06
@poni92

Und das glaubst du wohl selber nicht oder?

*kopfschüttel

0

Was möchtest Du wissen?