VPN Anonymität?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was ihr immer wieder mit VPNs im Zusammengang mit Anonymität habt !?  Ob deine Aktivitäten tatsächlich anonym bleiben,  steht und fällt mit dem VPN-Anbieter. Ich hätte zu keinem Vertrauen, weil jeder ein kommerzielles Ziel verfolgt und sich irgendwie aber doch in das zensierte Überwachungssystem einordnen und in gewisser Weise mitspielen muss,  um geschäftlich aktiv zu sein...  

Die zweite Komponente ist die Art & Weise,  also die Anwendungen, Netzwerkprotokolle usw.,  welche du verwendest.  Es gibt viele Anwendungen,  die unabhängig vom Zugang und Standort immer ( allemal genug für eine eindeutige Identifikation ) Informationen übertragen, die dein ganzes VPN-Zugangskonstrukt fragwürdig machen.  

Die  3.Komponente wieviele Informationen in diesem Zusammenhang hast du zur Verfügung gestellt ?  Darunter zählen nicht nur wissentlich, offensichtliche und direkte Informationen,  sondern vielmehr die aus deinen Aktivitäten erzeugten Spuren, Traces, auswertbare Logs und vieles mehr...

Das Gegenstück ist die Schwere der geplanten Straftat und wie hoch das Opfe (oder der Ermittelnde) den Aufwand treiben wird,  deine Identität zu festzustellen....

Alle Kommunikationswege haben eine Geschichte und sind sehr vielschichtig, manchmal reicht ein kleiner Hinweis, um weiterzukommen, manchmal kommen dann mehrere Sachverhalte und Taten zusammen,  die scheinbar zusammenhangslos erscheinen,  aber dennoch die Identität des Täters verraten...

Aktivitäten über / mit sozialen Netzwerken sind der Anfang vom Ende und es wird immer mehr dafür getan,  Anonymität unmöglich zu machen, immer mehr "sozial", immer vernetzter, immer überwachbarer und verfolgbar zu werden.  Bist du in sozialen Netzwerken aktiv,  und einmal im Focus ernsthafter Ermitungen,  dann wird deine Identität und deine Taten / Aktivitäten ncht mehr lange ein Geheimnis sein, und dann nützt auch keine VPN nix mehr....

Hallo

Kann man eine VPN aktivieren, und jetzt z.B eine E-Mail versenden

Wenn Du eine E-Mail versenden willst über die am Ende keiner mehr herausfinden können soll wer der Absender ist, dann am einfachsten mit einem eigenen E-Mail-Server.

Den richtest Du auf einem Computer (Raspberry z.B.) ein der in einem öffentlichen WLAN hängt.¹

Linuxhase

-------------------------------------------------------------------------------------------------

¹ ob der Mailserver, der die Mail empfangen soll, diese auch annimmt ist was anderes.

Wenn Du den "richtigen" VPN-Dienst aussuchst und die Mailadresse nicht auf Dich zurückschließen lässt, ist das möglich. "Richtiger" VPN-Dienst heißt: Ein VPN-Dienst, der keine Protokolldateien führt und so höchstmögliche Anonymität ermöglicht.

Bei der Registrierung der Mail-Adresse darfst Du natürlich auch keine "echten" Daten angeben, was möglicherweise gegen die AGB des Mailproviders verstößt.

Nach dem Löschen der Mailadresse kannst Du natürlich keine Antworten mehr empfangen.

Du kannst das tun um auf den ersten blick anonym zu wirken und das auch zu sein.

Du solltest aber micht unbedingt einen öffentlichen verwenden sonst wärs das dann auch wieder.

Wenn du dir aber einen auf deinen namen mietest wirds auch wieder lustig zwecks der anonymität.

Du kannst das alles verschachteln und dir viele vserver verteilt auf der welt mieten mit falschen Wohnortsdaten und die immer ineinander verschachteln. Umsomehr länder desto besser. Dann schwindet die chance das man dir nachweisen kannst das du der ursprüngliche author der mail bist. Es sei denn du hast ziemlich grossen müll gebaut und die halbe/ganze welt hat interesse den author zu fassen

LeonardM 01.07.2017, 18:53

die grosse frage ist also: wie anonym solls denn sein und wie sicher soll die übertragungssicherheit sein

0

Der Übertragungsweg der Mail wird komplzierter. Dem header der mail ist das egal.  

Wenn Du richtig Mist im Netz baust, und jemand deine IP haben will, dann nützt dir auch kein VPN was.

Wenn richtig fähige Leute wissen wollen, wer da irgendwas im Netz verbreitet hat, dann kriegen die auch deinen Standort raus.

Also, immer schön lieb bleiben ;-)



bananaapple 01.07.2017, 12:38

Wie machens dann die großen, wenn du weißt was ich meine? Es scheint ja so als hättest du "Ahnung".

0
JimiGatton 01.07.2017, 12:42
@bananaapple

Die "Großen" können sich auch nicht wirklich schützen.

Wenn Du richtig sauer auf jemanden bist, sag´s ihm ins Gesicht ;-)

0

5 Minuten Mail ist einfacher

Was möchtest Du wissen?