VPN aktiviert aber kein Zugriff?

2 Antworten

Befindet sich vor dem VPN-Gateway ein Paketfilter oder Proxy, oder wird eine Adressumsetzung (NAT) durchgeführt, so müssen diese Dienste so konfiguriert werden, dass ein in der Konfiguration von OpenVPN zu vergebender UDP- oder TCP-Port durchgelassen wird und zwar für Input, Forward und Output. OpenVPN zog in der Beta-Phase der Version 2.0 vom Port 5000 auf den für OpenVPN registrierten Port 1194 um.[1]

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=OpenVPN&oldid=175437634

6

Hat Leider auch nicht funktioniert

0

Hallo,

hast du auch die Verbindung gestartet?

Gib in deinem Browser die IP-Adresse des VPN-Servers ein. Deine IP findest du mit Hilfe des Befehls ipconfig heraus:

PPP-Adapter VPN-Verbindung:

.....
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
 IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.0.0.1
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . : 0.0.0.0
.....

LG Culles

 - (Computer, Internet, Windows 10)
6

Hallo Culles!

Bei den Einstellungen erscheint meine VPN Verbindung nicht, da ich das über die OpenVPN-Software eingestellt habe und nicht über Windows10.

Wenn ich die IP vom VPN eingebe kann die Seite nicht geöffnet werden - "Seiten-Ladefehler"

Grüße

0
38
@Adler29

Hallo,

habe das mal mit OpenVPN unter Windows 10 getestet. Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich mit den Parametern in C:\Program Files\OpenVPN\config\client.ovpn klar kam. Das Verzeichnis war zu Beginn leer. Mein Server hat mir freundlicherweise eine config zum Importieren angeboten, die musste ich nur noch anpassen. Welche Parameter deine Hochschule verwendet, musst du selbst herausfinden.

Jedenfalls erscheint bei mir im Infobereich der Taskleiste ein Verbindungssymbol. Nach einem Rechtsklick darauf, kann ich die Verbindung zu meinem VPN-Server herstellen.

http://www.chip.de/downloads/OpenVPN_17376493.html

Vielleicht hilft dir bei der Fehlersuche diese Seite weiter: https://wiki.hhu.de/display/OPENVPN/Bei+Problemen

LG Culles

0

Wie kann ich bei aktivierter VPN-Verbindung trotzdem normal über meinen Router surfen?

Hallo,

wie im Titel beschrieben würde ich gerne wissen wie ich ganz normal über meine Internetverbindung surfen kann, auch wenn gerade eine VPN Verbindung besteht. Mir ist nämlich aufgefallen, dass bei bestehender VPN-Verbindung alles was mit Internet zu tun hat über dieses VPN-Netzwerk läuft. Der große Nachteil dabei ist natürlich, dass meine Surfgeschwindigkeit darunter leidet.

Welche Einstellungen muss ich treffen, damit ich ganz normal über meine Internetverbindung surfen kann? Das VPN habe ich aktiviert um auf Dateien in eben diesem Netzwerk zugreifen zu können.

Danke im Voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

VPN - Kann ich in das Internet eines anderen durch das VPN?

Guten Tag Community,

ich habe heute ein VPN bei meinem Vater eingerichtet und möchte jetzt von einem anderem Standort auf diesen VPN zugreifen, damit mein ich auch in sein Internet. Wenn das den möglich ist! Nachdem ich den VPN eingerichtet habe, wie gehe ich jetzt weiter vor? Die Anmeldedaten für den VPN habe ich natürlich aufgeschrieben um überhaupt reinzukommen ^^. Was brauche ich jetzt alles um sein Internet mit nutzen zu können? Bitte nur die Personen sollen posten die verstehen was ich meine. Danke im Voraus.

Mfg

...zur Frage

Wie kann ich eine VPN-Verbindung nutzen?

Ich habe zwei Standorte (A und B), die über je eine Fritzbox (Firmware 6.30 bzw. 6.50) ans Internet angeschlossen sind. Am Standort A steht ein Win7-Server, am Standort B ein Win10-Server. ich habe zwei DynDNS-Adressen, die funktionieren und an jeder Fritzbox ein VPN zum jeweils anderen Standort definiert (exakt nach AVM-Vorgaben). Von einem Win7-Laptop im Netz von Standort A möchte ich per Remote-Desktop auf den Server im Netz B zugreifen. Ein lokaler Zugriff aus Netz B auf den Server funktioniert. Um aus dem Netz A Zugreifen zu können, habe ich am Laptop eine VPN-Verbindung ins Netz B angelegt. Beim Start der VPN-Verbindung gebe ich einen in der Fritzbox B definierten Benutzernamen und Passwort an. Dieser Benutzer darf auch VPN nutzen. Beim VPN-Verbindungsaufbau kommt nach einiger Zeit die Meldung "Fehler 800. DieRemoteverbidung wurde aufgrund von VPN Tunnelfehlern nicht hergestell......"

...zur Frage

DNS auflösung durch VPN Tunnel?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen OpenVPN Server auf einem Linux PC eingerichtet, auf der gleichen Maschine läuft auch ein DNS Server. Wenn ich jetzt intern "nslookup google.com 192.168.0.1" ausführe bekomme ich eine antwort mit hilfe von meinem DNS Server 192.168.0.1, wenn ich jetzt unterwegs bin und eine VPN Verbindung aufbaue kann ich zwar 192.168.0.1 anpingen aber wenn ich "nslookup google.com 192.168.0.1" ausführe bekomme ich von nslookup ein timeout. Was kann ich machen die OpenVPN configs sind so eingestellt, dass sie die DNS Adreese mit gesendet wird, diese wird auch eigetragen.(ipconfig) Was kann ich tun?

...zur Frage

VPN auf FRITZ!Box7490 einrichten?

Hallo,

ich habe eine FRITZ!Box 7490 und möchte für diese eine VPN einrichten, um dadurch Zugriff auf meine Netzwerkgeräte zu erhalten und um so auch über fremde Netzwerke sicher surfen zu können. Die VPN habe ich schon eingerichtet und ich habe auch Zugriff auf meine angeschlossene Apple TimeCapsule, jedoch kann ich nicht über die VPN surfen (auch die Verbindung zu Dropbox & Co. bricht ab).

Ich verwende ein Macbook Pro und eine DDNS (No-IP.com) ist falls nötig auch schon vorhanden (und auf der FRITZ!Box eingerichtet).

Was kann ich hier machen?

Vielen Dank

Liebe Grüße

Tim

...zur Frage

Anonym und sicher im Internet VPN, Proxy?

Hey Leute.

Anonymität im Internet ist mir wichtig.

Was könnt ihr empfehlen, wenn man nicht zurückverfolgt werden möchte?

VPN, Proxy Tor?

Danke

Mit freundlichen Grüßen

:D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?