VPN - Kann ich in das Internet eines anderen durch das VPN?

2 Antworten

Zuersteinmal muss der VPN-Server über das Internet erreichbar sein. Falls der Server nicht direkt auf dem Router läuft, muss also ggf. ein Port-Forwarding eingerichtet werden. Auf deinem Rechner, der sich in das VPN einwählen will, muss eine entsprechende VPN-Clientsoftware laufen. Über diese kann dann unter Angabe der Anmeldedaten und/oder Zertifikate die Verbindung aufgebaut werden. Dass die VPN-Clients die Internetverbindung des VPN-Netzes mitbenutzen, kann über die Konfigurationsdateien gesteuert werden.

Heißt das, dass ich auch eine Internetverbindung beim anderen Standort brauche? Beim anderen Standort habe ich nämlich keins xD. Oder  reicht es auch wenn ich ein Router an die Telefondose anschließe und ein Lan Kabel an den PC stecke?

Natürlich benötigst du am entfernten Standort eine Internetverbindung. Ohne bestünde ja keine Möglichkeit sich in das Heimnetz einzuwählen. Falls euer Internet zu Hause wechselnde IP-Adressen hat, benötigst du außerdem DynDNS.

0
@acdxx

Dann bringt mir VPN derzeit nichts, danke für deine Hilfe und noch ein schönes Wochenende :).

0

Skype über VPN im Ausland, speziell in Shanghai, China

Hallo Leute,

ich fliege in 2 Wochen für längere Zeit nach Shanghai. Gegen die Internetzensur habe ich bereits VPN (Astrill) mit deutschem Server eingerichtet. Um mit meinen Freunden und Verwandten sprechen zu können, habe ich Skype eingerichtet.

Nun kann man von Skype ja auch auf Festnetz und Handy anrufen (kostenpflichtig). Welche Gebühren fallen in meinem Fall an, also wird das Gespräch durch den VPN von DEU nach DEU gerechnet oder trotzdem von CHN nach DEU?

Bitte wenn möglich eigene Erfahrungen (auch aus anderen Ländern) nennen, "theoretisch müsste, könnte, hätte..." bringt mir leider nicht viel, auch wenns nett gemeint ist.

Wenn jemand einen Link zu den Verbindungspreisen aus dem Ausland nach DEU hat, bitte auch posten. Ich finde nur Preise und Tarife von DEU ins Ausland.

Wenn euch noch was einfällt, was ich in diesem Zusammenhang beachten sollte (allgemein VPN, Internet, Skype etc.), immer her mit Infos ;)

Besten Dank schonmal.

...zur Frage

Wie kann man Leute, die das Video von dem Mädchen, welches in der h&m Umkleide Sex hatte Leute stoppen?

Hier geht ja jetzt schon im deutschsprachigen Teil Europas dieses komische Video einer 13-Jährigen rum, die in einer h&m Umkleide Geschlechtsverkehr mit ihrem 17-Jährigen Freund hat. Natürlich hat der Freund alles gefilmt, sein Gesicht ist aber nicht zu sehen, und noch weiterschickt. Das Schlimmste ist ja, dass das Mädchen jetzt schwanger ist und der Junge nichts besseres zu tun hat, als sich über sie lustig zu machen. Ich wohn in nem bayerischen Kaff und jeder aus meiner Schule hat dieses Video gesehen. Ich find das ist echt die schlimmste Form von Cybermobbing. Mich regt besonders auf, dass jeder sagt, wie dumm das Mädchen ist, dabei ist die doch net diejenige gewesen, die des Video verbreitet hat. Ich will wirklich nicht, dass dieses Video weiterverbreitet wird. Ich kenn des Mädchen zwar nicht, aber sie tut mir total Leid. Wie kann ich das Verbreiten des Videos stoppen? Ist das überhaupt möglich, denn "was einmal im Internet war, bleibt auch da". Ich will einfach etwas gegen das Mobben des armen Mädchens tun.

...zur Frage

Wie kann ich eine VPN-Verbindung nutzen?

Ich habe zwei Standorte (A und B), die über je eine Fritzbox (Firmware 6.30 bzw. 6.50) ans Internet angeschlossen sind. Am Standort A steht ein Win7-Server, am Standort B ein Win10-Server. ich habe zwei DynDNS-Adressen, die funktionieren und an jeder Fritzbox ein VPN zum jeweils anderen Standort definiert (exakt nach AVM-Vorgaben). Von einem Win7-Laptop im Netz von Standort A möchte ich per Remote-Desktop auf den Server im Netz B zugreifen. Ein lokaler Zugriff aus Netz B auf den Server funktioniert. Um aus dem Netz A Zugreifen zu können, habe ich am Laptop eine VPN-Verbindung ins Netz B angelegt. Beim Start der VPN-Verbindung gebe ich einen in der Fritzbox B definierten Benutzernamen und Passwort an. Dieser Benutzer darf auch VPN nutzen. Beim VPN-Verbindungsaufbau kommt nach einiger Zeit die Meldung "Fehler 800. DieRemoteverbidung wurde aufgrund von VPN Tunnelfehlern nicht hergestell......"

...zur Frage

Torrent mit VPN sicher?

Wie sicher ist es Torrents mit VPN zu nutzen? Ich bin auch ausschließlich über freifunk im Internet unterwegs falls das was zur Sache tut...

...zur Frage

Vom Studentenwohnheim über VPN das Internet von Zuhause nutzen

Hallo an alle. Ich habe folgendes Problem. Ich wohn seit Neuestem in einem Studentenwohnheim. Hier ist die Firewall jedoch so dicht, dass ich nicht übers Internet zocken kann. Nun komm ich zu der Frage. Ist es möglich, dass ich vie VPN mich in das Internet von zuhause einloggen kann und darüber zocke und wenn ja wie?

...zur Frage

Wie sicher ist eine FritzBox-VPN Verbindung?

Gleich vorab, mir geht es nicht darum, von irgendwo außerhalb auf meine Fritzbox zugreifen zu können. Ich teste im Moment einige kostenpflichtige VPN-Anbieter, u.a. AVG-Secure VPN. Was da passiert, leuchtet mir ein. Ich suche einen Standort, z.B. Italien und mein Browser wird bekommt dann eine IP-Adresse in Italien. Mit "ip-checker" kann man das dann kontrollieren. Wie geht das aber mit der FritzBox? Da ist mein ip-Standort doch nach wie vor der gleiche, oder? Bestimmt für Fachleute eine dämliche Frage, aber ich will das verstehen. Wenn ich also z.B. auf auf eine Streamingseite gehen würde (was ich nie machen würde...), könnte man mich dann trotz einer FritzBox-vpn-Verbinung "orten"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?