VPN - Kann ich in das Internet eines anderen durch das VPN?

2 Antworten

Zuersteinmal muss der VPN-Server über das Internet erreichbar sein. Falls der Server nicht direkt auf dem Router läuft, muss also ggf. ein Port-Forwarding eingerichtet werden. Auf deinem Rechner, der sich in das VPN einwählen will, muss eine entsprechende VPN-Clientsoftware laufen. Über diese kann dann unter Angabe der Anmeldedaten und/oder Zertifikate die Verbindung aufgebaut werden. Dass die VPN-Clients die Internetverbindung des VPN-Netzes mitbenutzen, kann über die Konfigurationsdateien gesteuert werden.

Heißt das, dass ich auch eine Internetverbindung beim anderen Standort brauche? Beim anderen Standort habe ich nämlich keins xD. Oder  reicht es auch wenn ich ein Router an die Telefondose anschließe und ein Lan Kabel an den PC stecke?

Natürlich benötigst du am entfernten Standort eine Internetverbindung. Ohne bestünde ja keine Möglichkeit sich in das Heimnetz einzuwählen. Falls euer Internet zu Hause wechselnde IP-Adressen hat, benötigst du außerdem DynDNS.

0
@acdxx

Dann bringt mir VPN derzeit nichts, danke für deine Hilfe und noch ein schönes Wochenende :).

0

Was möchtest Du wissen?